GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Grid Legends im Test: Packende Rennen sind eben doch nicht alles

Mit einem aufwendig inszenierten Story-Modus möchte Grid Legends an den Glanz alter Tage anknüpfen. Unser Test verrät, woran dieses Vorhaben scheitert.

von Sören Diedrich,
25.02.2022 16:31 Uhr

Mit Grid Legends erscheint am 25. Februar der fünfte Teil der beliebten Rennspiel-Reihe aus dem Hause Codemasters. Während der Serienerstling aus dem Jahre 2008 fast schon Kult-Status genießt, konnten die Nachfolger nie mehr auf ganzer Linie überzeugen, sondern patzten bei Spielmodi oder dem Umfang.

Auch Grid Legends ist zwar ein wirklich gutes Rennspiel, kann sich aber nicht für die vorderste Startreihe qualifizieren. Dafür verfehlt der Titel an zu vielen Stellen die selbstgesteckten Ziele, nämlich in Sachen Story und Karrieremodus neue Maßstäbe im Genre zu setzen.

?
Grid Legends
Wertung einblenden
Grid Legends punktet mit toll inszenierten, kurzweiligen Rennen, lässt bei der Karriere und dem Team-Management aber viel Potenzial liegen.
Zur vollständigen Wertung
Passt zu euch, wenn ...
  • ihr Lust auf kurzweilige Renn-Action habt
  • ihr Rennsport-Dokus wie Drive to Survive mögt
  • euch der reine Umfang in Rennspielen wichtiger ist als ein stimmiges Ganzes
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ihr Wert auf eine motivierende Karriere legt
  • sich euch bei Telenovela-Flair die Nackenhaare aufstellen
  • andere Aktivitäten abseits der Rennstrecke wichtig für euch sind

Knallharter Wettbewerb mit Seifenoper-Charme

Das Herzstück von Grid Legends ist der neue Story-Modus namens Driven to Glory, in dem ihr in die Haut von Fahrer 22 schlüpft. Durch die Handlung führen euch stimmungsvoll inszenierte Zwischensequenzen, in denen reale Darsteller auf jede Menge CGI-Hintergründe treffen.

Eure Mission lautet: Dem krisengebeutelten Team Seneca Racing dabei helfen, an die Spitze der prestigeträchtigen Grid World Series vorzustoßen. Dafür müsst ihr insgesamt 36 Rennen bestreiten, in denen ihr immer wieder unterschiedliche Ziele vorgegeben bekommt, die über das simple Siegen hinausgehen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.