GTA 5 - Patch für Fehler »Code 1« und Usernamen-Sonderzeichen (Update)

Bei der PC-Version von Grand Theft Auto 5 ist ein Installations-Fehler aufgetreten. Ein Patch soll folgen, vorerst bietet Rockstar aber einen offiziellen Workaround als Problemlösung für den Fehler-Code 1 an.

von Christian Fritz Schneider,
17.04.2015 09:22 Uhr

Wer bei der PC-Version von GTA 5 den Fehler-Code 1 bekommt, muss einen neues Windows-Konto anlegen - ohne Sonderzeichen und Umlaute.Wer bei der PC-Version von GTA 5 den Fehler-Code 1 bekommt, muss einen neues Windows-Konto anlegen - ohne Sonderzeichen und Umlaute.

Update (17. April 2015): Auch wenn die Lösung für das auf Sonderzeichen im Windows-Nutzernamen basierende Installationsproblem bei GTA 5 relativ simpel ist, wird Rockstar Games noch am 17. April 2015 einen Patch für das Spiel veröffentlichen. Das Update soll das der Code-1-Fehlermeldung zugrunde liegende Problem beheben. Ob noch weitere Fehlerbeseitigungen geplant sind, ist derzeit unbekannt.

Ursprüngliche Meldung: Die Release-Version von GTA 5 für den PC hat Probleme mit Windows-Nutzernamen mit Sonderzeichen. Sollte der Windows-Kontoname andere Zeichen außer Buchstaben (außer Umlaute) oder Zahlen enthalten, erscheint wahrscheinlich die Fehlermeldung »The Rockstar update service is unavailable (code 1)«, wenn man versucht Grand Theft Auto 5 für den PC herunterzuladen, zu installieren oder zu starten. Dieser Fehler ist dem Entwickler-Team bekannt und es soll ein Update für das Problem veröffentlicht werden.

Bis es soweit ist, bietet Rockstar einen Workaround, also eine Aushilfs-Lösung an und schlägt vor ein neues Windows-Nutzerkennwort mit Administrator-Rechten anzulegen. Der neue Kontoname darf nur Buchstaben von A bis Z oder Ziffern enthalten. Das aktuelle Windows-Nutzerkonto umzubennen reicht wohl nicht aus, um den Fehler zu beheben.

Wie man neue Nutzerkonten für die verschiedenen Windows-Versionen anlegt, wird auf den Windows-Hilfe-Seiten erklärt:

Neues Nutzerkonto für Windows 7 anlegen

Neues Nutzerkonto für Windows Vista anlegen

Neues Nutzerkonto für Windows 8 anlegen

Ansonsten scheint der Start von GTA 5 auf dem PC aber halbwegs problemlos zu laufen, wenn man mal von etwas langsamen Downloads absieht und der Tatsache, dass die 60 GByte große Pre-Load-Version während der Installation 120 GByte Festplattenspeicher brauchte.

GTA 5 - PC-Trailer: So gut sieht Los Santos in 60 FPS aus! 1:19 GTA 5 - PC-Trailer: So gut sieht Los Santos in 60 FPS aus!

GTA 5 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen