GTA 5 - Verkaufszahlen steuern auf 100 Millionen zu, Erfolg reißt nicht ab

Der Erfolg von GTA 5 ist für Publisher Take-Two ein langanhaltender. Inzwischen wurden 95 Millionen Kopien des modernen Klassikers verkauft.

von Christian Just,
17.05.2018 17:00 Uhr

GTA 5 verkauft sich nach wie vor blendend. GTA 5 verkauft sich nach wie vor blendend.

Hartnäckig hält sich Grand Theft Auto 5 in den Verkaufscharts, auch fünf Jahre nach dem initialen Release auf Konsolen. Publisher Take-Two vermeldet im aktuellen Finanzbericht, dass inzwischen 95 Millionen Kopien des Gangster-Epos verkauft wurden.

Erst letztes Jahr stellte GTA 5 den Rekord als meistverkauftes Spiel aller Zeiten in den USA ein. Mit 95 Millionen verkauften Einheiten belegt GTA 5 den dritten Platz bei den weltweiten Gesamtverkäufen und muss sich nur zwei Klötzchen-Giganten geschlagen geben: Minecraft und Tetris.

Unser Test zu GTA 5 - Das ultimative Grand Theft Auto 5

GTA 5 reitet auf der Online-Welle

Am anhaltenden Erfolg hat der Multiplayer-Part GTA Online einen wesentlichen Anteil. Mit regelmäßigen neuen Inhalten wie dem Doomsday-Heist, neuen Modi wie dem Battle-Royale-Spinoff und einer schier endlosen Anzahl an neuen Autos hält man alte Spieler bei der Stange und zieht auch jetzt noch neue Fans an. Erst kürzlich brachte Take-Two eine Premium-Online-Edition von GTA 5 in den Handel, die dem Käufer gleich einen ganzen Batzen Ingame Währung aus Konto bringt.

GTA 5 - Video: Neue Alien-Mission ist der Sargnagel für Singleplayer 5:26 GTA 5 - Video: Neue Alien-Mission ist der Sargnagel für Singleplayer

zu den Kommentaren (79)

Kommentare(79)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.