GTA Online: Spieler übt blutige Rache für schikanierten NPC & Fans applaudieren

Armer Felipe: Jahrelang wurdest du von den Besuchern des Diamond Casino Resort in GTA Online schikaniert. Doch jetzt ist die Rache dein … weil sie jemand anders für dich ausübt.

von Vali Aschenbrenner,
08.10.2020 11:35 Uhr

Vielleicht überlegt ihr euch nach diesem Artikel in GTA Online zweimal, ob ihr euch mit den wehrlosen NPCs anlegen werdet. Vielleicht überlegt ihr euch nach diesem Artikel in GTA Online zweimal, ob ihr euch mit den wehrlosen NPCs anlegen werdet.

In der Reddit-Community von GTA Online sorgt aktuell ein Videoclip für Aufsehen und helle Begeisterung: Der User LuxLie666 gab sich als NPC aus, um andere Spieler zu trollen, die nicht mit dem aggressiven Verhalten des Casino-Valets namens Felipe gerechnet hatten.

Blutige Rache eines schikanierten NPCs

Wie genau das aussieht? LuxLie666 passte das Äußere seines Multiplayer-Charakters an das von Felipe an. Der wartet normalerweise geduldig hinter dem Tresen des Eingangs zum Diamond Resorts und wartet darauf, die Auto der Casino-Besucher zu parken … oder von ihnen über den Haufen geschossen zu werden.

Dann versteckte LuxLie666 seinen Spielernamen mithilfe des Interaktionsmenüs und legte sich hinter dem Tresen des Eingangs zum Diamond Casino Resort auf die Lauer - nachdem er den richtigen Felipe verscheucht hatte. Wie es LuxLie666 dann andere Spieler trollt und wie die darauf reagieren, solltet ihr euch am besten selbst ansehen:

Link zum Reddit-Inhalt

Niemand rechnet mit Felipe: Dass der eigentlich freundlich gesinnte Angestellte auf einmal Baseballschläger, Messer oder Benzinkanister zückt, hätte wohl niemand erwartet. Immerhin ist Felipe eigentlich immer derjenige, der Prügel oder Schlimmeres kassiert, seit er im Juli 2019 von Rockstar Games dem Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 hinzugefügt wurde.

Denn egal, was Spieler mit dem armen Felipe anstellen: Er respawnt jedes Mal nach nur wenigen Spielminuten, um weiterhin gewissenhaft seinen Job als Casino-Angestellter auszuführen.

Und weil sich Fans von GTA Online gerne mal auf die Wehrlosen stürzen, sind Angriffe auf Felipe beim Besuch des Casino-Resorts beinahe Tradition - wie sich in diversen Foren, YouTube-Videos und sogar Reddit-Beiträgen widerspiegelt.

Rockstar reagierte auf die Felipe-Schikane: Die regelmäßigen Attacken der GTA-Online-Spieler auf den Casino-Valet gingen sogar so weit, dass dem Spiel ein Flyer hinzugefügt wurde, der das thematisierte: Ein Aushang machte auf eine Spendengala aufmerksam, die Felipe dabei unterstützen sollte, um die Behandlung der Verletzungen zu decken, die er während der Ausübung seines Berufes immer wieder erleiden muss:

Link zum Reddit-Inhalt

Auf dieselbe Idee kamen bereits andere Spieler: Natürlich ist LuxLie666 nicht der erste, der auf die Idee kommt, andere Spieler in der Rolle eines Fake-Felipe zu trollen: Auf YouTube gibt es bereits diverse Videos und unter anderem auch Anleitungen, wie ihr euch beispielsweise sein Outfit zusammenstellen könnt.

Link zum YouTube-Inhalt

Lob & Applaus von der Community

Reddit-Fans sind begeistert: Seit der Veröffentlichung des Clips vor nicht einmal 24 Stunden hat der Beitrag von LuxLie666 im Reddit-Forum von GTA Online fast 30.000 Upvotes kassiert und wird auch in den Kommentaren gefeiert.

Vor allem die vollkommen überraschten Reaktionen der Spieler auf das Verhalten des Fake-Felipes kommen gut an, während User das kreative Experiment von LuxLie666 loben. Dass man sich als NPC »verkleiden« kann, dürfte auch nicht jedem Spieler von GTA Online bewusst sein.

GTA Online erscheint 2021 als separates Spiel mit neuen Inhalten   61     4

Mehr zum Thema

GTA Online erscheint 2021 als separates Spiel mit neuen Inhalten

Dabei funktioniert das sogar relativ einfach: Um den Spielernamen über dem eigenen Charakter zu entfernen und gleichzeitig vom Radar zu verschwinden, müsst ihr im Interaktionsmenü unter den »CEO Abilities« den Punkt »Ghost Organization« auswählen. Das kostet euch einmalig 12.000 GTA Dollar, um für eine begrenzte Zeit andere Spieler an der Nase herumzuführen.

Natürlich hilft es auch, wenn ihr euch unauffällig kleidet: Die NPCs von GTA Online sind in der Regel nicht tätowiert, tragen keine schwere Kampfausrüstungen oder stecken nicht in Alienkostümen. Die Farce von LuxLie666 ging vor allem auf, weil ihn niemand kommen sehen hat - vor allem in der Rolle des eigentlich wehrlosen Casino-Valets Felipe.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.