GTA Online: Einfache Methode löst das Problem mit den Ingame-Bergen

Manchmal wird der kleinste Hügel euer größter Feind in GTA Online. Die Community weiß sich aber selbst zu helfen und liefert ein paar nützliche Tipps.

von Vali Aschenbrenner,
06.07.2021 07:47 Uhr

Viele Probleme von GTA Online lassen sich mithilfe einer Waffe lösen. So auch das Erklimmen von Bergen. Viele Probleme von GTA Online lassen sich mithilfe einer Waffe lösen. So auch das Erklimmen von Bergen.

GTA 5 beziehungsweise GTA Online machen selbst acht Jahre nach ihrem ursprünglichen Release viele Dinge verdammt richtig - allen voran das Schießen und Autofahren. Knifflig wird es aber nicht nur beim Schwimmen oder Prügeln, sondern auch beim Bergsteigen.

Denn wer kennt das nicht: Schon die kleinste Steigung wird schnell zu einem wahren Mount Everest beziehungsweise Chiliad, wenn die eigene Figur den Halt verliert und im Ragdoll-Modus die mühsam erklommene Strecke wieder herunterpurzelt.

Das es auch wesentlich einfacher und weniger mühsam geht, zeigt der Reddit-User gunnergio14 in einem kurzen Videoclip: Denn sobald der Spieler eine Waffe zückt und damit zielt, wird so gut wie jede Steigung zum absoluten Kinderspiel. Werft am besten selbst einen Blick auf das Video:

Link zum Reddit-Inhalt

Natürlich dürfte der ein oder andere Veteran auf diesen Trick bereits selbst gekommen sein. Ebenso deckte der etablierte GTA-YouTuber DarkViperAU diese Methode ebenfalls ab, der unter anderem für seine Glitch- und Exploit-Videos bekannt ist.

Klappt nur in Third-Person: Der von gunnergio14 veranschaulichte Trick funktioniert allerdings mit einer Einschränkung: Mit gezogener Waffe im Anschlag lassen sich Hügel oder Berge lediglich im Third-Person-Modus erklimmen - in der Ego-Perspektive werdet ihr abermals auf die Schnauze fliegen, wie International_Air556 beschreibt.

Mehr Bergsteiger-Tipps der Community

Die Community greift sich selbst unter die Arme: In den Kommentaren unter dem Reddit-Beitrag gibt es aber nicht nur Beifall, sondern auch ein paar zusätzliche Tipps, die euch von Nutzen sein können. So unter anderem:

  • laut bread_eater_0 lässt sich so gut wie jede Fläche erklimmen, auf der »richtiges« Gras zu sehen ist und nicht nur eine Textur
  • der Trick funktioniert auf Cayo Perico nur bedingt, da es dort zwischen den Stränden und dem Rest der Insel einige unsichtbare Wände gibt - meint Jjzeng - beim Ausspähen von Cayo Perico könnt ihr aber sowieso keine Waffen verwenden
  • falls ihr auf einem Berg stecken bleibt, trinkt so viel Bier, bis euer Charakter das Bewusstsein verliert; danach werdet ihr am nächsten Krankenhaus respawnen - teilt Battle_Muscle.
  • alternativ könnt ihr im Interaktionsmenü ebenfalls den »einfachen Ausweg« verwenden - schreibt Kraphtous.
  • Berge lassen sich ebenfalls leichter besteigen, wenn ihr auf einem Motorrad im Rückwärtsgang nach oben fahrt - laut Dramatic_Patient_764.

Weitere nützliche Tipps: Dass es sich allemal lohnt, in den Online-Foren der GTA-Community die Augen offen zu halten, lohnt sich immer wieder. So zeigten zuletzt beispielsweise Spieler, wie das Durchqueren von El Rubios Anwesen während des Cayo Perico Heists zum Kinderspiel wird oder wie ihr am Flughafen der Insel in einen versteckten Raum kommt.

GTA Online: Trick macht Cayo Perico Heist zum Kinderspiel   5     0

Mehr zum Thema

GTA Online: Trick macht Cayo Perico Heist zum Kinderspiel

Wir verraten euch außerdem, was ihr gegen die lästigen Telefonanrufe der NPCs von GTA Online tun könnt und wie Fahrräder schneller als jeder Sportwagen werden. Nur vor Geld-Glitches und -Exploits solltet ihr Vorsicht walten lassen. Denn wer hier trickst, wird gerne mal von Rockstar zur Rechenschaft gezogen.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.