Halo 6 - Gravemind-Leak ist ein Fake

Es gibt kein Halo 6, es gibt kein Halo: Gravemind. Der ominöse Tweet zum neuen Halo-Projekt erweist sich als Fake. Schade.

von Dimitry Halley,
09.06.2017 12:14 Uhr

Kommt Halo 6 doch? Die Antwort ist kurz und schmerzvoll: Erstmal nicht.Kommt Halo 6 doch? Die Antwort ist kurz und schmerzvoll: Erstmal nicht.

Ein Tweet machte die Runde in der kleinen, aber feinen Halo-Community. Darauf zu sehen: Promo-Art zu einem neuen Halo-Projekt namens Gravemind. Und sogar ein Logo mit der Aufschrift Halo 6. Natürlich reagierten die Fans äußerst positiv auf die Meldung: Zuletzt hieß es doch, auf der E3 2017 werde definitiv kein Halo 6 angekündigt.

Doch die ganze Aktion entpuppt sich als Fake. Zumindest wenn man der Reaktion von Halos Development Director Frank O'Connor glaubt.

Schade drum, wir hätten uns über ein Halo 6 gefreut. Oder zumindest über einen neuen Halo-Film namens Gravemind. Oder eine Addon-Kampagne zu Halo Wars 2. Worauf wir allerdings im Rahmen der E3-Pressekonferenz von Microsoft fest spekulieren: Neue Infos zu Crackdown 3 - und eine Ankündigung zu Forza 7.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen