Von Hochzeiten bis Ingame-Beerdigungen, die ESO-Community teilt ihre Erlebnisse

Unter dem #Tamrieltogether rotten sich auf Twitter gerade zahlreiche Elder-Scrolls-Online-Spieler zusammen und erzählen von ihren schönsten Erinnerungen.

von Fabiano Uslenghi,
29.09.2020 18:02 Uhr

Elder Scrolls Online feiert euch und eure Freunde. Unter dem Hashtag #Tamrieltogether berichten Spieler von ihren Erlebnissen. Elder Scrolls Online feiert euch und eure Freunde. Unter dem Hashtag #Tamrieltogether berichten Spieler von ihren Erlebnissen.

Seit 2014 sind eine Menge Tage ins Land gegangen und aus dem aufstrebenden MMO Elder Scrolls Online wurde ein etabliertes Genre-Schwergewicht, das bis heute viele Spieler immer wieder gerne besuchen. Zuletzt wurde die Welt mit der großen Greymoor-Erweiterung noch ein Stückchen größer und seit einiger Zeit finden regelmäßige Events statt.

Jetzt kündigten die Entwickler ein ganz besonderes Ereignis an, das aber gar nicht im eigentlich Spiel stattfindet. Stattdessen feiern die Entwickler ihre Community und rufen deshalb das #Tamrieltogether ins Leben. Hier sind alle Community-Mitglieder dazu eingeladen, ihre schönsten Erinnerungen zu teilen, die sie mit anderen Spielern in der Welt erlebt haben.

Dieses Event läuft noch bis 2021, denn ESO will im ganzen verbliebenen Jahr noch viele Inhalte nachreichen. Welche genau, haben wir in einem Sammelartikel zusammengefasst:

The Elder Scrolls Online lohnt sich 2020 noch mehr   53     0

Mehr zum Thema

The Elder Scrolls Online lohnt sich 2020 noch mehr

Geschichten vom Leben und Sterben

Sich selbst feiern? Das lassen sich die Spieler nicht zweimal sagen und seitdem wird unter dem neuen Hashtag munter geteilt. Auf Twitter erzählen die Leute ganz unterschiedliche Geschichten. Einige davon sind geradezu rührend.

Die Userin Angela Kawada berichtet etwa davon, wie sie über das MMO ihren Ehemann kennengelernt hat. Dieser hat sie in seine Vampir-Gilde eingeladen und schließlich haben sie im echten Leben geheiratet:

Link zum Twitter-Inhalt

Es gibt aber auch traurige Berichte. So erzählt Matt Greenwood von einem Ereignis, bei dem das PvP komplett eingestellt wurde, weil die Spieler den realen Tod eines Mitspielers betrauern wollten. So haben Mitglieder aller Fraktionen bei dieser Ingame-Beerdigung ihren Respekt erwiesen.

Link zum Twitter-Inhalt

Andere Spieler erzählen aber auch einfach von ihren ganz eigenen Erlebnissen mit dem MMO, die im Grunde gar nichts mit dem anderen Spielern zu tun haben. So etwa FireBrand, der in Clockwork City einen amüsant unfähigen Flötenspieler entdeckt hat.

Link zum Twitter-Inhalt

Zwei Gewinnspiele für euch & eure Gilde

Neben #Tamrieltogether laufen derzeit auch noch zwei Gewinnspiele, an denen ihr teilnehmen könnt. Das betrifft einmal euch als Einzelspieler und wahlweise auch eure ganze Gilde. Doch während ihr im Solo-Gewinnspiel einfach nur Glück haben müsst, müsst ihr für einen Sieg eurer Gilde etwas Kreativität beweisen.

So funktioniert das Solo-Gewinnspiel:

Um hier teilzunehmen, reicht es, einfach das entsprechende Formular auszufüllen. Das kommt dann in einen Lostopf und mit etwas Glück werdet ihr gezogen. Als Gewinne winken:

  • Ein neuer Hausgast für euer Eigenheim.
  • Eine Statue von eurem Ebenbild.
  • Kronen-Shop-Pakete.
  • Kronen-Kisten.
  • Später sollen noch mehr Preise angekündigt werden.

So funktioniert das Gilden-Gewinnspiel:

Damit eure Gilde eine Chance hat, den Wettbewerb zu gewinnen, wird ein wenig Zusammenarbeit nötig. Die Entwickler wollen nämlich sehen, wie ihr euch am besten präsentiert und was eure Gilde so besonders macht. Ihr müsst deshalb auch entweder ein Video oder ein kreatives Poster von euch und euren Kumpanen einsenden. Die Entwickler entscheiden dann darüber, welche Gilde die Preise gewinnt.

  • Als Gewinn gibt es unter anderem ein Preispaket, in dem für euch und eure Gildenmitglieder ein einzigartiges Reittier und ein besonderer Einrichtungsgegenstand enthalten sind. Der Gegenstand trägt dann das Wappen eurer Gilde.

Die gesamte Aktion läuft noch ziemlich lange. Bis zum 2. Januar 2021 habt ihr Zeit, an den Gewinnspielen teilzunehmen oder auf Twitter eure Geschichte zu teilen. Auch im Spiel ist bis dahin für weiteren Content gesorgt. Als nächstes steht am 22. Oktober etwa das große Hexenfest bevor.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.