Hogwarts Legacy ist das perfekte Harry-Potter-Spiel - nur (noch) nicht auf dem PC

Hogwarts Legacy entpuppt sich im Test als wunderschöne und kreative Lizenz-Umsetzung. Die jüngsten Patches verbessern zudem den Zustand der PC-Version.

Wir haben Hogwarts Legacy 40 Stunden lang gespielt. Unser Test verrät, warum es das perfekte Harry Potter-Spiel ist. Wir haben Hogwarts Legacy 40 Stunden lang gespielt. Unser Test verrät, warum es das perfekte Harry Potter-Spiel ist.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Abwertung für die PC-Version (Update, 10. März 2023)

Der Patch vom 8. März verbessert die PC-Performance nochmal um ein gutes Stück. Die Frametimes sind nun stabiler und auch mit Raytracing bleibt die Performance konstanter. Große Framedrops und Ruckler im Spiel und in den Zwischensequenzen treten nicht mehr auf, was für ein insgesamt runderes Spielerlebnis sorgt. 

Komplett beseitigt wurden die Probleme allerdings nicht. So kommt es nach wie vor besonders in Hogwarts und in Hogsmeade zu kleineren Nachladerucklern. Außerdem treten immer noch Bugs wie schwebende Personen auf. Unschön sind auch die erst spät aufploppenden Charaktere und Objekte beim Betreten neuer Räumlichkeiten. 

Das Raytracing bringt sogar neue Probleme mit sich. Licht taucht teilweise an Stellen auf, wo es nicht hingehört. Außerdem werden manchmal Objekte reflektiert, zu denen keine passende Quelle ausgemacht werden kann. 

Das neue Update bringt zwar eine merkliche Verbesserung, beseitigt die PC-Probleme aber noch nicht komplett. Wir werten deshalb um 2 Punkte auf und bleiben bei einer Abwertung von 3 Punkten für die Technik. Damit steht Hogwarts Legacy bei einer Gesamtwertung von 85 Punkten.

Ich habe mich schwer getäuscht. Und noch nie war ich so glücklich darüber! Nach etlichen Trailern, Gameplay-Präsentationen und einer Anspiel-Preview hatte ich Hogwarts Legacy eigentlich abgeschrieben. Mein voreiliges Urteil: »Hübsche Kulisse mit langweiliger Open World«. Als die Test-Versionen per Eulenpost in der Redaktion eintrudeln, mache ich mich auf eine derbe Enttäuschung gefasst. 

Nachdem ich das Spiel komplett durchgespielt habe, kann ich sagen: Oh, wie sehr ich doch daneben lag! Das Open-World-Spiel zieht mich nicht nur von Anfang an in seinen magischen Spielfluss, sondern überrascht mich zusätzlich immer wieder mit kreativen Ideen und seiner Masse an Inhalten.

Selbst die Open World und die zahlreichen Beschäftigungen zerstreuen meine Zweifel und Sorgen. Trotz kleinerer Mängel hier und da: Hogwarts Legacy ist der wahr gewordene Traum für jeden Potter-Fan - und das wohl kreativste Spiel, das ich seit Langem erlebt habe.

?
Hogwarts Legacy
Wertung einblenden
Grandiose Lizenz-Umsetzung, die mit kreativen Spielmechaniken über kleinere Mängel hinwegtröstet.
Zur vollständigen Wertung
Passt zu euch, wenn ...
  • ... ihr Harry Potter-Fans seid.
  • ... ihr Lust auf kreative Spielmechaniken und clevere Rätsel habt.
  • ... ihr Spaß an Action-Kämpfen mit einer Prise Taktik habt.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ... ihr mit der Wizarding World nichts anfangen könnt.
  • ... euch Entscheidungsfreiheit in Spielen wichtig ist.
  • ... wenn ihr eine epische Story erwartet.

Hogwarts, Hogwarts, hoggy warty Hogwarts

Nachdem ich mir meine eigene Hexe (oder wahlweise auch Zauberer) im Charakter-Editor erstellt und die Einführung in das Rollenspiel abgeschlossen habe, erwache ich im Gryffindor-Gemeinschaftsraum. Die Hauswahl bestimmt übrigens nur, in welchen Schlafräumen ihr euch aufhalten dürft. Die Story selbst bleibt gleich.

Erstmal musste ich tief durchatmen, sonst wäre ich vor Aufregung geplatzt. Die Schule für Hexerei und Zauberei sieht absolut grandios aus. 

Ich entdecke nicht nur bereits bekannte Orte wie etwa die Klassenzimmer, die große Halle oder den Krankenflügel. Auch bisher nie gezeigte Räumlichkeiten wie die Küche, der Lehrerturm oder das Bootshaus öffnen in Hogwarts Legacy ihre Türen. 

Natalie Schermann
Natalie Schermann

Natalie ist mit den Harry Potter-Büchern und -Filmen aufgewachsen und verliert sich in keiner anderen Fantasy-Welt so gerne wie zwischen all den Zauberern und Hexen. Hogwarts Legacy begleitet sie bereits seit seiner Ankündigung und blickte dem Release stets kritisch gegenüber. Das Open World-Spiel übernimmt sich doch sicherlich, oder? Beim Testen beweist ihr die Lizenz-Umsetzung jetzt das Gegenteil.

Hogwarts sieht fantastisch aus und hält viele Geheimnisse für unsere Hexen und Zauberer bereit. Hogwarts sieht fantastisch aus und hält viele Geheimnisse für unsere Hexen und Zauberer bereit.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(346)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.