Steam bekommt einen neuen Controller, der eines der besten Features vom Steam Deck besitzt

Fünf Jahre nach dem Steam Controller gibt es wieder ein auf die Plattform ausgelegtes Gamepad – aber nicht von Valve.

Das Wireless Horipad ist der erste für Steam lizenzierte Controller seit fünf Jahren. (Bildquelle: Hori) Das Wireless Horipad ist der erste für Steam lizenzierte Controller seit fünf Jahren. (Bildquelle: Hori)

Der japanische Zubehörhersteller Hori hat einen neuen Controller angekündigt, der offiziell für die Steam-Plattform lizenziert ist.

Darum ist das wichtig: Vor rund fünf Jahren hat Valve den Steam-Controller vom Markt genommen. Seitdem gab es keinen »offiziellen« Controller mehr – bis jetzt.

Im Detail: Auf der offiziellen Webseite des Herstellers findet sich das »Wireless Horipad« wieder, das sich als »einziger für Steam lizenzierte Controller« bewirbt.

  • Grundsätzlich verfügt der Controller über ein ähnliches Bedienschema wie das Steam Deck. Die Menübuttons etwa sind identisch.
  • Auch sind kapazitive Touchsticks verfügbar, mit denen sich der Gyro-Sensor aktivieren lässt – eines der wichtigsten Features laut unseres Controllerexperten Linh.

Vereinzelt gibt es allerdings Punkte am Wireless Horipad, die einigen unter euch fehlen könnten.

  • So verfügt der Controller über keine Vibrationsfunktion, auch Trackpads werdet ihr am Gamepad nicht finden.
  • Zudem sind auf der Rückseite nur zwei statt der üblichen vier programmierbaren Tasten zu finden. Die »fehlenden« beiden Knöpfe befinden sich indes direkt unterhalb des D-Pads respektive dem rechten Thumbstick.

Die Verbindungsmöglichkeiten belaufen sich auf USB-C oder per Bluetooth; die Akkulaufzeit wird hier vom Hersteller mit bis zu 12 Stunden angegeben.

Xbox Wireless
Neles Empfehlung
Xbox Wireless
Meine große Controller-Liebe
Dieser Controller ist für Nele der Inbegriff von Casual – im guten Sinne. Sie hat ihn dreimal in verschiedenen Farben.
  • Pflegeleichte Oberfläche
  • Tolle Ergonomie für Erwachsene
  • Sagenhafte Akkulaufzeit über zwei AA-Batterien
  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Viele Farben verfügbar
  • Bietet keinerlei Extras
  • Manche berichten von Stick-Drift-Problemen
ab 47 €
8BitDo Ultimate
Neles Geheimtipp
8BitDo Ultimate
Günstiger und guter Allrounder
Die beste Alternative für Leute, die nicht nur am PC, sondern auch an der Nintendo Switch zocken.
  • Für viele Plattformen
  • Verständliche Software
  • Mit Ladeschale
  • Erstklassige Qualität
  • Bluetooth und Funk
  • Tolle Haptik
  • Großer Funktionsumfang …
  • … der aber nicht immer auf allen Plattformen voll nutzbar ist
ab 49 €
8Bitdo Ultimate C
Neles Preistipp
8Bitdo Ultimate C
Kabellos, günstig, gut
Der Dongle erinnert an Super Mario und auch der Rest an Zeiten, in denen Funktionalität noch vor Schnickschnack ging.
  • Tolle Ergonomie
  • Matte Beschichtung
  • Dongle in besonderem Design
  • Absolut günstig
  • Super verarbeitet
  • Keine Extras
30 €
Turtle Beach REACT-R
Einfach schön
Turtle Beach REACT-R
Farben: Pixel und Nebula (Bild)
Oben glatt und abwischbar und auf der Unterseite schön griffig, weiß dieser Controller mit Haptik und Preis zu überzeugen.
  • Günstig
  • Auch für etwas größere Hände passend
  • Knallige Farben
  • Xbox-lizenziert
  • Super verarbeitet
  • Sehr steifes Kabel
ab 33 €
Speedlink Rait
Simpel
Speedlink Rait
Schlicht, matt, schwarz
Nicht mehr modern aber auf gewisse Art zeitlos beschränkt sich dieses Gamepad auf das Wesentliche: Kabellos und unkompliziert.
  • Unkompliziert
  • Günstig
  • Lange Akkulaufzeit und schnelles Laden
  • Schön griffig ...
  • Oberfläche zieht aber Staub an und wirkt nicht sehr beständig
  • Kein Bluetooth
  • Haupttasten benötigen ein wenig mehr Kraft
33 €
Hori Fighting Commander Octa
Kampferprobt
Hori Fighting Commander Octa
Auch als Tekken 8 Edition
Für Linh ist dieser Controller einer der zuverlässigsten überhaupt, obwohl die Spieleauswahl aufgrund des Designs begrenzt ist.
  • Super für Fighting und 2D-Spiele
  • Gute D-Pad und Tastenqualität
  • Vier Profile
  • 8-Wege-Analogsticks und mechanische Tasten
  • Ohne Rumble
  • Nicht abnehmbares Kabel
50 €
HyperX Clutch Gladiate RGB
Großartige Optik
HyperX Clutch Gladiate RGB
Bunt und spannend
Der perfekte Controller für alle Technik-Fans, die sehen wollen, wie ein Controller von innen aussieht und arbeitet.
  • Durchsichtiges Gehäuse mit Blick auf Techink im Inneren
  • Üppige und ohne Software einstellbare Beleuchtung
  • Kräftiges Force Feedback
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Glattes Gehäuse
  • Sehr einfaches, nicht ummanteltes Kabel
50 €
Turtle Beach Recon
Rhythm-Held
Turtle Beach Recon
Für Musikspiele
Wen das Kabel nicht stört und wer Wert auf Qualität und absolute Latenzfreiheit legt, ist hier gut aufgehoben.
  • Mit tollen Audio-Funktionen
  • Griffige, feste Handhabung
  • Hochwertig verarbeitet
  • Haltehörner schön griffig und kühlend
  • Etwas viel Kabelage und zudem ohne Stolperschutz
48 €
PowerA Spectra Infinity
Beleuchtet
PowerA Spectra Infinity
Speziell für spezielle Wünsche
Die physischen Trigger-Stops und freibelegbaren Tasten auf der Rückseite sind hier ein kleines Highlight.
  • Anti Friction Ringe
  • Headset-Steuerung
  • Belegbare Tasten auf der Rückseite
  • Hair Trigger
  • Trigger-Stops sind nicht sehr robust und bieten keinen echten Mehrwert
50 €
EasySMX T39 Pro
Supergünstig & Wireless
EasySMX T39 Pro
Hall-Effect zum Schleuderpreis
Via Bluetooth verbunden ist kaum ein kabelloser Controller derart günstig. Außerdem hat er Hall Effect Sticks. Nur die Oberfläche ist leider echt glatt.
  • Hall-Effect-Sensoren
  • Sehr stabil
  • Super günstig, trotz Wireless und Hall Effect Sticks
  • Extrem rutschig
  • Keine Anleitung o. Ä. dabei
  • Sehr kurzes Ladekabel
[ausverkauft] €

Preis und Release: Das Wireless Horipad wird derzeit ausschließlich in Japan zu einem Preis von 7.980 Yen (umgerechnet etwa 46 Euro) geführt.

  • Als Farboptionen habt ihr die Wahl zwischen Schwarz, Weiß, Neongelb und Violett.
  • Bisher sind noch keine Angaben zu einem möglichen Launch in Europa bekannt.

Jetzt ist eure Meinung gefragt: Welchen Controller nutzt ihr am liebsten? Habt ihr eine besondere Empfehlung oder spielt ihr eure Spiele grundsätzlich mit Maus und Tastatur? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.