Horizon 2 sorgt mit erstem Open-World-Gameplay für Staunen

Horizon Forbidden West enthüllt spannende Neuerungen und eine grandiose Grafik. Nur ein genauer Release-Termin fehlt jetzt noch.

von Sören Diedrich,
28.05.2021 10:38 Uhr

In Horizon Forbidden West muss sich Aloy erneut mit riesigen Maschinenwesen anlegen, um einen Freund zu retten In Horizon Forbidden West muss sich Aloy erneut mit riesigen Maschinenwesen anlegen, um einen Freund zu retten

Sony und das Entwicklerstudio Guerilla Games haben im Rahmen einer State-of-Play-Ausgabe endlich erstes echtes Gameplay zu Horizon Forbidden West gezeigt.

Wir haben für euch die wichtigsten Neuerungen, Reaktionen aus der Branche und Infos zum Release und einer möglichen PC-Version zusammengefasst.

Horizon trifft auf Breath of the Wild

Die erste und vielleicht wichtigste Erkenntnis: Horizon 2 sieht einfach umwerfend schön aus! Im Vergleich zum ohnehin bildhübschen Vorgänger wurde in puncto Detailgrad, Beleuchtung und Vegetation noch mal einen Gang höher geschaltet.

Macht euch deshalb erstmal selbst ein Bild von den kompletten 14 Minuten Gameplay und schreibt uns danach gern eure Meinung zur Grafik in die Kommentare:

Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus 19:10 Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus

Aloy bekommt für ihre Reise durch den Verbotenen Westen mehrere neue Gadgets zur Verfügung gestellt, um die nun auch deutlich in die Vertikale ausgebaute Spielwelt besser erkunden zu können.

  • Fliegen & Klettern: Da wäre zum einen eine Art Holo-Segel, womit man wie Link in Breath of the Wild sanft zu Boden gleiten kann, sowie ein Greifhaken, der die Kletterpartien in schwindelerregender Höhe erleichtert.
  • Tauchen: Und noch eine große Neuerung im Vergleich zu Horizon Zero Dawn: Dank einer futuristischen Atemmaske können nun auch die unbekannten Tiefen des Meeres ohne Zeitdruck erkundet werden.
  • Kämpfen: Bei den Kämpfen bleibt fast alles gleich: Nach wie vor rückt Aloy den Maschinenwesen mit einer Nah-/Fernkampf-Kombination aus Speer und Bogen zu Leibe. Außerdem kann sie mittels ihrer Schleuder auch Haftgranaten werfen. Wie aus dem Vorgänger gewohnt, können die Waffen an Werkbänken aufgerüstet werden.

Horizon Forbidden West - State of Play - Screenshots ansehen

Spielebranche reagiert begeistert

Bei Spielern, Presse und auch anderen Entwicklern kommt der Reveal durch die Bank hervorragend an. So zeigt sich zum Beispiel Cory Barlog, der kreative Kopf hinter God of War, auf Twitter begeistert von der Präsentation:

Link zum Twitter-Inhalt

Das Interesse ist gewaltig: Innerhalb kürzester Zeit gibt es auf Youtube über 100.000 Daumen nach oben. Und bereits drei Stunden nach der Päsentation ist die State of Play mit Horizon 2 die meistgesehene Folge überhaupt für ein PlayStation-Spiel. Das stellt Branchenbeobachter Benji-Sales auf Twitter fest:

Link zum Twitter-Inhalt

Wann erscheint Horizon 2 denn nun?

Zum Veröffentlichungszeitpunkt schweigt sich Sony weiterhin aus. Wer darauf hoffte, am Ende der Präsentation auch einen genauen Releasetermin zu erfahren, wurde enttäuscht. Weiterhin gibt Sony nur an, dass Horizon Forbidden West noch 2021 erscheinen soll - für PlayStation 4 und 5. Auf dem PlayStation Blog kündigt man aber an, dass es »schon sehr bald« weitere Infos und auch einen konkreten Launch-Termin geben wird.

(Noch) keine PC-Ankündigung: Die wichtigste Frage für PC-Spieler bleibt wenig überraschend ebenfalls noch unbeantwortet. Zumindest in den kommenden Monaten wird man wohl den gesamten Fokus auf den Konsolenrelease legen.

Wie stehen die Chancen für den PC? Bereits 2020 kündigte Sony an, PlayStation-Marken verstärkt auf den PC zu bringen und lieferte prompt: Days Gone, Death Stranding und auch das erste Horizon sind bereits via Steam erschienen. Wir gehen deshalb fest davon aus, dass auch Horizon 2 portiert werden wird.

zu den Kommentaren (263)

Kommentare(263)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.