House of Cards - Netflix dreht verkürzte letzte Staffel ohne Kevin Spacey

Nach der Trennung von Kevin Spacey dreht Netflix in Kürze die finale Staffel von House of Cards mit weniger Folgen und neuer Hauptfigur: Claire Underwood.

von Vera Tidona,
05.12.2017 15:35 Uhr

House of Cards: Finale Staffel wird ohne Kevin Spacey gedreht.House of Cards: Finale Staffel wird ohne Kevin Spacey gedreht.

Vor gut einem Monat erschütterte die Nachricht die Fans der Politserie House of Cards: Netflix trennt sich von seinem Hauptdarsteller Kevin Spacey, nachdem zahlreiche Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen den Schauspieler publik wurden.

Inzwischen haben die Showrunner des Serienhits, Frank Pugliese und Melissa James Gibson, ganze Arbeit geleistet und die geplante sechste Staffel neu ausgerichtet.

House of Cards: Finale Staffel stellt Robin Wright als Claire Underwood in den Mittelpunkt.House of Cards: Finale Staffel stellt Robin Wright als Claire Underwood in den Mittelpunkt.

Robin Wright wird der neue Star der Serie

Nun bestätigt Ted Sarandos von Netflix auf der UBS-Medienkonferenz in New York, dass die neuen Folgen Anfang des Jahres in Produktion gehen.

Im Mittelpunkt steht nun Hauptdarstellerin Robin Wright als Präsidentengattin Claire Underwood, die schon in den letzten Staffeln stärker in den Fokus gerückt wurde.

Staffel 6 mit weniger Folgen

Schon seit einiger Zeit steht fest, dass die 6. Staffel auch die letzte Staffel der Serie wird. Die neuen Drehbücher sehen eine auf acht Folgen verkürzte Staffel vor. Zum Vergleich: Die bisherigen fünf Staffeln umfassten je 13 Folgen.

Netflix verrät jedoch noch nicht, wie nun die Abwesenheit der eigentlichen Hauptfigur Frank Underwood im Finale erklärt wird. Der skrupellose und machthungrige Abgeordnete im Weißen Haus hat es schließlich bis zur US-Präsidentschaft geschafft.

Kommt die finale Staffel später?

Ursprünglich sollten die Dreharbeiten der sechsten und finalen Staffel bis Mai abgeschlossen werden. Ob der Zeitplan eingehalten werden kann, bleibt abzuwarten. Netflix hat noch keinen konkreten Starttermin für die finale Staffel bekannt gegeben.

Die US-Serie House of Cards von David Fincher basiert auf der gleichnamigen britischen BBC-Serie (1990-1995) nach der Romanvorlage Ein Kartenhaus von Michael Dobbs.

House of Cards - Trailer zu Staffel 5 mit Kevin Spacey: Frank Underwood hat große Pläne 1:37 House of Cards - Trailer zu Staffel 5 mit Kevin Spacey: Frank Underwood hat große Pläne


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen