Hunt: Showdown - Erster Blick auf die Waffen in Cryteks neuem Horror-Shooter

Crytek zeigt ein Beispiel-Loadout aus Hunt: Showdown und gewährt einen ersten Blick auf Waffen und Ausrüstung im PvE-PvP-Mix.

von Philipp Elsner,
21.07.2017 12:19 Uhr

Die Waffen in Hunt: Showdown sind ebenso düster wie das Szenario.Die Waffen in Hunt: Showdown sind ebenso düster wie das Szenario.

Hunt: Showdown transportiert die Spieler in eine düstere alternative Version von Louisiana im Jahr 1895, wo Zombies, Riesenspinnen und andere dämonische Kreaturen gejagt werden wollen. Entsprechend fällt auch die Ausrüstung der Kopfgeldjäger aus - hier treffen typische Waffen des Western-Genres wie Revolver oder Flinten auf experimentelle Technologie und Improvisationstalent.

Crytek gibt jetzt erstmals einen detaillierten Einblick in die Bewaffnung: Jeder Jäger kann eine zweihändige Waffe und eine Einhandwaffe tragen. Dazu kommen drei Werkzeuge und drei Consumables, also Verbrauchsgegenstände. Was man auf die Jagd mitnimmt, bleibt dabei dem eigenen Spielstil überlassen.

Anhand eines Beispiel-Loadouts zeigen die Entwickler, wie eine gute Startbewaffnung für die ersten Runden in Hunt: Showdown aussehen könnte:

Sparks LRR Gewehr Ein durchschlagskräftiges Gewehr mit hoher Reichweite und Präzision. Patronen müssen jedoch einzeln nachgeführt werden, die Nachladezeit ist deshalb sehr hoch.

Caldwell Rival 78 Diese abgesägte doppelläufige Schrotflinte ist extrem effektiv auf kurze Distanzen und in Räumen und damit eine gute Ergänzung zur Sparks LRR.

Elektrisches Licht Erleuchtet dunkle Ecken und ist unverzichtbar, um düstere Tunnel zu erkunden. Der Nachteil: Andere Spieler können das Licht in der Dunkelheit leicht orten.

Erste Hilfe Absolut überlebenswichtig, denn mit Verbandszeug kann einen Teil der Lebensleiste wiederherstellen.

Molotow Cocktail Die Jäger machen aus leeren Whisky-Flaschen und brennbarer Flüssigkeit improvisierte Bomben und Wurfgeschosse - ideal, um Feinden den Weg abzuschneiden.

Hunt: Showdown ist eine Mischung aus PvE-Jagden auf dämonische Widersacher und PvP-Überlebenskampf mit Permadeath und will das Survival-Genre gründlich umkrempeln. Wie es sich spielen wird, zeigen die ersten zehn Minuten Gameplay:

Hunt: Showdown - 10 Minuten Gameplay aus dem Crytek-Shooter 9:52 Hunt: Showdown - 10 Minuten Gameplay aus dem Crytek-Shooter

Hunt: Showdown - Artworks: Alle Waffen im Horror-Shooter ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen