GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 2: Impossible Creatures

Jede Menge Kohle

Der Tierbaukasten sieht komplexer aus, als er ist. Hier basteln wir uns Stinktiere mit Scheren, die besonders gut beim Angriff auf Gebäude sind. Der Tierbaukasten sieht komplexer aus, als er ist. Hier basteln wir uns Stinktiere mit Scheren, die besonders gut beim Angriff auf Gebäude sind.

Erst wenn Sie Ihre Wunscharmee beisammen haben, errichten Sie eine Basis. Als Rohstoffe dienen Kohle und Elektrizität. Erstere bauen Helfershelfer in Minen ab, der Strom wird in Generatortürmen erzeugt. Beides investieren Sie in den Bau einer Kreaturenkammer, wo Ihre Biester entstehen. Um stärkere Bestien erschaffen zu können, müssen Sie zudem einen bestimmten Forschungslevel erreichen, was zusätzliche Ressourcen verschlingt. Die so erzeugten Viecher stellen Sie zu Trupps zusammen und schicken sie in Richtung gegnerische Basis. Clevere Spieler powern ihre Armee zusätzlich auf, indem sie Stärke, Geschwindigkeit und Angriffsradius in einer Boosterkammer (natürlich kostenpflichtig) verbessern.

Trouble mit Julius

Die Killerkröten erwischen den fischköpfigen Leoparden mit ihrer langen, Gift sprühenden Zunge. Die Killerkröten erwischen den fischköpfigen Leoparden mit ihrer langen, Gift sprühenden Zunge.

Etwas gemächlicher geht es in der Solokampagne zu. Darin schlüpfen Sie in die Rolle von Rex Chance, der in den 30er Jahren seinen verschollenen Vater sucht, stattdessen aber auf den skrupellosen Gen-Wissenschaftler Upton Julius trifft. Zusammen mit der knackigen Lucy startet Rex den Kampf gegen den Tierkloner mit Weltherrschaftsambitionen. Dazu muss er dem Schurken eine südamerikanische Insel nach der anderen entreißen. Anders als im Skirmish-Modus verfügen Sie zu Beginn nur über ein sehr bescheidenes Arsenal an Tieren. Doch auf den Eilanden fängt Rex per Mausklick jede Menge neuer Kreaturen, deren Gencode er seinem Klonpark automatisch einverleibt. Zwar sind Sie auch im Solomodus auf maximal neun unterschiedliche Einheiten beschränkt, aber die dürfen Sie jederzeit gegen neue Mischungen austauschen. (MIC)

PDF (Original) (Plus)
Größe: 574,7 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 3

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.