Insurgency: Sandstorm - März ist der »Community-Monat«, erster Performance-Patch live

New World beschert Insurgency Sandstorm im März mehrere Updates mit Verbesserungen bei Lags und Mikrorucklern. Patch 1.1.2 ist bereits live.

von Christian Just,
09.03.2019 13:06 Uhr

Damit die Action in Insurgency: Sandstorm flüssiger läuft, kommen diverse Updates mit unter anderem Performance-Optimierung.Damit die Action in Insurgency: Sandstorm flüssiger läuft, kommen diverse Updates mit unter anderem Performance-Optimierung.

Die Spieler rufen seit Release danach, jetzt kommt der Zug in Bewegung: Die Performance von Insurgency: Sandstorm läuft auf einigen PCs immer noch nicht zufriedenstellend, Mikroruckler und Lags trüben den Spielspaß.

Zunächst brachte Entwickler New World Interactive das erste Inhalts-Update für Insurgency: Sandstorm heraus, jetzt haben die Entwickler den Monat März zum Monat der Community-Wünsche erklärt und bereits das erste von mehreren geplanten Patches für Insurgency: Sandstorm veröffentlicht. Dieser nimmt neben der Optimierung auch einige weitere Verbesserungen vor und behebt diverse Bugs.

Das enthält Update 1.1.2

Performance-Verbesserungen: Für bessere Performance soll ein optimiertes Laden der Waffen in der Ego-Perspektive sorgen, welches das Daten-Streaming während der Partie reduziert. Außerdem wurde die Erstellung des Kosmetik-Meshings verbessert.

Gameplay-Anpassungen: Die Geräusche von Laub-Interaktionen wurden angepasst, sodass ihr eure eigenen Sounds besser von denen anderer Spieler unterscheiden könnt. Euer eigenes Rascheln wird jetzt richtungsunabhängig wiedergegeben, während fremdes Rascheln nach wie vor aus der Richtung der Interaktion erklingt. Zudem hört ihr nun unterschiedliche Sounds, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der sich ein Spieler durch Laub bewegt.

Komfort-Verbesserungen: Gasmasken werden jetzt an der Hüfte eurer Spielfigur angezeigt, wenn ihr sie ausgerüstet habt. Hinzu kommt ein 20-Zeichen-Limit für Loadout-Presets sowie ein aktualisiertes Kommandantensymbol im Profil.

Map-Balancing: Bei den Karten Farmhouse, Precinct und Summit wurden diverse Verbesserungen vorgenommen und außerdem Exploits entfernt. So ist es beispielsweise auf Summit nicht mehr möglich, für einen verbotenen Blick zur Marktstraße auf eine Klimanlage zu klettern.

Die vollständigen Patch Notes zu Update 1.1.2 findet ihr auf Steam. Wenn ihr dagegen wissen wollt, ob der Hardcore-Militärshooter etwas für euch sein könnte, werft mal einen Blick auf meinen Test zu Insurgency: Sandstorm.

Insurgency Sandstorm - Trailer stellt großes Inhaltsupdate vor, Verkaufsmeilenstein auf dem PC 3:17 Insurgency Sandstorm - Trailer stellt großes Inhaltsupdate vor, Verkaufsmeilenstein auf dem PC


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen