Jesus verprügelt Buddha - Bizarres Actionspiel Fight of Gods auf Steam erschienen

Billiger Trash, schlimmste Ketzerei - oder sogar ein gutes Spiel? Fight of Gods lässt Jesus, Odin, Zeus und Konsorten im Ring gegeneinander antreten.

von Maurice Weber,
06.09.2017 14:07 Uhr

Wenn man bei einer gepflegten theologischen Debatte mit Worten nicht mehr weiterkommt - dann könnte eine Runde Fight of Gods genau das richtige sein, um endgültig zu klären, welcher Gott der Boss ist. In diesem absurden 2D-Prügelspiel geben sich Jesus, Buddha, Zeus und eine ganze Riege weiterer heiliger Figuren nach allen Regeln der Kunst volles Pfund aufs Maul.

Was auf den ersten Blick wie bizarrer Trash aussieht, scheint aber den Steam-Reviews zufolge gar kein schlechtes Actionspiel zu sein. Satte 90 Prozent der Bewertungen fallen positiv aus. "Was wir in Prügelspielen brauchen, ist das heilige Licht!", ereifert sich ein Nutzer. Ein anderer schreibt: "Ich hab's mir für die Memes gekauft und ein überraschend befriedigendes Kampfspiel bekommen." Allerdings haben bislang auch nur 111 User ein Rating dagelassen.

Cooles Charakterdesign: Jesus prügelt mit den letzten Splittern des Kreuzes, die ihm noch an den Armen hängen. Cooles Charakterdesign: Jesus prügelt mit den letzten Splittern des Kreuzes, die ihm noch an den Armen hängen.

Fight of Gods befindet sich seit dem 4. September im Early Access und kostet aktuell fünf Euro. Mit zehn Göttern können wir in zehn Levels aufeinander losgehen. Enthalten sind ein Arcade-Modus und lokaler Multiplayer. In den geplanten sechs bis neun Monaten Early Access sollen weitere Götter, Level und Modi wie Online-Kämpfe dazukommen. Dabei soll sich auch stetig der Preis erhöhen.

Weitere absurde Early-Access-Spiele (die bei ihren Käufern aber deutlich schlechter wegkamen als Fight of Gods) sehen Sie im folgenden Video:

Steam - Die 5 größten Early-Access-Fails 8:30 Steam - Die 5 größten Early-Access-Fails


Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen