Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Kampfsystem von Fallout 3 - So funktionieren Echtzeit- und VATS-Modus

Reagieren oder Anvisisieren? Damit Fallout-Fans nicht ganz auf die taktischen Kämpfe verzichten müssen, hat der Entwickler Bethesda zusätzlich zu dem aus Oblivion und Morrowind bekannten Echtzeit-Kampfsystem noch den VATS-Modus in Fallout 3 integriert. Welche Vor- und Nachteile diese beiden Modi haben, erfahren Sie in unserem Special.

von Christian Schmidt,
26.08.2008 14:25 Uhr

Fallout 3 lässt Ihnen die Wahl zwischen zwei Kampfsystemen. In der actionreichen Echtzeit-Option zielen Sie aus der Ich- oder Schulter-Perspektive selbst auf die Gegner, wie in einem Shooter. Im taktischen VATS-Modus setzen Sie dagegen Aktionspunkte ein, damit Ihr Held automatisch auf bestimmte Körperteile der Gegner feuert. Beide Varianten haben ihren Reiz – und ihre Nachteile. Perfekt funktioniert keines der beiden Systeme, sodass wir beim Probespielen situationsabhängig zwischen den Modi gewechselt haben.

Action-Modus

Reflexe und Zielsicherheit des Spielers entscheiden.Reflexe und Zielsicherheit des Spielers entscheiden.

Vorteile:
- Dynamik und Tempo, keine Wartezeiten auf nachladende Aktionspunkte
- aktives Ausweichen und Deckungssuchen verhindern gegnerische Treffer
- Gefechte gegen schwache Feinde halten nicht lange auf

Nachteile:
- Schießen in Bewegung erfordert gute Zielgenauigkeit, Schüsse gehen leicht daneben
- schwieriges Anvisieren von verwundbaren Körperteilen (z.B. Kopf ), deshalb geringerer Schaden
- deutlich erhöhter Munitionsverbrauch durch Fehlschüsse und seltenere kritische Treffer

Die Pro- und Kontra-Punkte zum VATS-Modus lesen Sie auf Seite 2.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen