Kingdom Come: Deliverance Komplettlösung - Hauptquest »Mein Freund Timmy«

Nachdem ihr im Rollenspiel einen weiteren Namen erfahren habt, geht die Jagd nach den Verantwortlichen fürs Gemetzel in Neuhof weiter. Wie ihr die Mission erledigt, erklärt unser Guide.

von GameStar Redaktion,
28.02.2018 16:29 Uhr

Hynek alias Stinker hat uns in der letzten Quest den Namen Timmy genannt. In »Mein Freund Timmy« suchen wir besagten Mann und haben wieder einmal mehrere Optionen zur Auswahl.

Dieser Artikel ist Teil unserer Kingdom Come: Deliverance Komplettlösung. Walkthroughs aller Missionen sind auf der Übersichtsseite zusammengefasst.

Timmys Aufenthaltsort herausfinden

Wir besuchen die Farm in der Nähe von Merhojed. Man erkennt sie sofort an der Windmühle. Dort suchen und sprechen wir mit Mirka, Timmys Schwester. Im Dialog schüchtern wir sie ein, da das Mädchen nur drei Punkte in dieser Option entgegnen kann.

Falls man hier versagt, quatscht man einfach einen beliebigen Bewohner an und geht danach noch einmal zu Mirka. So oder so will sie sich mit uns hinter der Mühle treffen. Vorher speichern wir unbedingt, denn in Kürze erwartet uns eine herausfordernde Begegnung.

Stress mit Banditen

Sobald wir mit Mirka hinter der Mühle gesprochen haben, taucht eine Gruppe von Banditen auf. Sie suchen ebenfalls Timmy und wir müssen nun entscheiden, was als nächstes passiert. Entweder geben wir den Räubern Informationen über Timmy und bekommen 85 Groschen. Dabei müssen wir ihnen nicht zwangsweise den Aufenthaltsort, den Mirka preisgegeben hat, verraten.

Wenn wir einen Überzeugungswert von mindesten neun Punkten besitzen, können wir den Anführer der Banditen auch anlügen. Wir tischen ihm dann auf, dass Timmy in Rattay ist. So retten wir auch das Leben des Jungen.

Natürlich können wir den Ganoven auch einfach sämtliche Informationen geben, woraufhin sie Timmy aufspüren und töten. Oder wir legen uns mit den Banditen an. Allerdings heißt es dann wir gegen vier Feinde. Entweder fliehen wir, oder schalten einen Gegner nach dem anderen aus.

Erste Option: Timmy verraten

Wenn wir die Banditen fälschlicherweise nach Rattay schicken, bleibt einer von ihnen bei uns zurück. Den schalten wir einfach aus und retten somit Timmys Leben, ohne selbst gegen alle Ganoven anzutreten.

Erzählen wir die Wahrheit, können wir die Banditen begleiten und müssen mitansehen, wie sie Timmy ermorden. Sprechen wir danach mit dem Anführer, dankt er uns und lädt uns in sein Lager ein.

Zweite Option: Timmy alleine erreichen

Wenn wir alleine gegen die Banditen gewonnen haben, oder ihnen einfach nur entwischt sind, gehen wir zur Farm und treffen auf Timmy. Von ihm erfahrt ihr im Dialog das Versteck der Banditen. Dazu nutzen wir die Gesprächsoption »Beeindrucken«, da der Kerl hier einen miserablen Wert aufweist. Danach verschonen wir den Mann oder töten ihn.

Die Quest beenden

Wie wir die Informationen über das Banditenlager erhalten haben, ist egal. Sobald wir sie besitzen, reisen wir zum Camp in der Nähe von Merhojed und berichten, was wir in Erfahrung gebracht haben. Danach haben wir die Quest geschafft und die nächste Mission startet. Wie die verläuft, verrät der nächste Teil der Komplettlösung.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen