Kingdom Come: Deliverance - Patch 1.4 ist da, bringt HD-Texturen - hier die Patch Notes

Der nächste Schritt für ein bugfreies Kingdom Come: Deliverance ist getan: Patch 1.4 bringt zudem neue Haar- und Bart-Mechaniken sowie HD-Texturen.

von Christian Just,
30.03.2018 12:35 Uhr

Der Kampf gegen Bugs in Kingdom Come: Deliverance geht weiter.Der Kampf gegen Bugs in Kingdom Come: Deliverance geht weiter.

Der neue Patch 1.4 für Warhorse Studios' Rollenspiel-Epos Kingdom Come: Deliverance ist erschienen und behebt nach Angaben der Entwickler über 200 schwere Bugs. Damit aber auch etwas frischer Wind in die Segel bläst, liefert das tschechische Studio ein HD-Texturen- und Audio-Paket als kostenlosen DLC obendrauf.

Update 30.03.2018 13:34: Viele Spieler berichten in den Steam-Kommentaren von schwerwiegenden Bugs nach dem aktuellen Patch. Diese betreffen unter anderem die neue Haarschneide-Option. Einige erleben sogar zerstörte Speicherstände oder gescheiterte Hauptquests. Wir empfehlen, mit dem Update zu warten, bis ein Hotfix nachgeliefert wurde.

Für das festliche Auftreten sorgen neue Haar- und Bart-Mechaniken sowie die Möglichkeit, in Badehäusern das Erscheinungsbild von Henry anzupassen. Zudem wurde in Version 1.4 mit dem unbewaffneten Gnadenstoß nun eine weitere leise Form des Ausschaltens von Gegnern implementiert.

Um der Festtagsstimmung genüge zu tun, wartet neben echten versteckten Ostereiern zudem eine traditionelle tschechische Waffe im Ostern-Look auf den glücklichen Finder: Pomlázka heißt das gute Stück. Und da das Osterfest von Auferstehung handelt, stehen einige NPC in Kingdom Come: Deliverance nun auf wundersame Weise auf, nachdem sie zuvor »durch Physik-Glitches zu Tode gekommen waren«. Im Folgenden lest ihr die Patch Notes in deutscher Sprache.

Mehr: Kingdom Come: Deliverance - Gnadenlose Realismus-Mod macht das Mittelalter noch tödlicher

Patch Notes Update 1.4

  • Neue Haar- und Bart-Mechaniken
  • Personalisiere deinen Stil in Badehäusern und bekomme extra Charisma durch einen neuen Haarschnitt.
  • Unbewaffneter Gnadenstoß bietet eine weitere leise Form des Ausschaltens von Gegnern.
  • Echte Ostereier hinzugefügt. Lasst die Jagd nach dem goldenen Ei beginnen!
  • Traditionelle tschechische Waffe im Ostern-Look eingebaut, genannt "Pomlázka".
  • Der Tag der Auferstehung naht! Einige NPCs stehen auf wundersame Weise auf, nachdem sie zuvor durch Physik-Glitches zu Tode gekommen waren.
  • Probleme mit der Quest "Mightier than the Sword" behoben.
  • Bogenschieß-Wettbewerb in Rattay funktioniert nun auch in höherem Schwierigkeitsgrad.
  • Speicherproblem bei der Quest "House of God" behoben.
  • Weitere 200 schwere Bugs behoben.

Kingdom Come: Deliverance - Trailer: Kritiker feiern das Mittelalter-Rollenspiel 1:03 Kingdom Come: Deliverance - Trailer: Kritiker feiern das Mittelalter-Rollenspiel


Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen