Kostenlos bei Epic: Nur noch heute gibt's ein Rollenspiel mit Zeitmanipulation geschenkt

Diese Woche gibt es im Epic-Store das Indie-JRPG Cris Tales geschenkt. Wir erklären euch worum es geht und für wen sich das Rollenspiel eignet.

von Rémy Bournizel,
03.03.2022 09:11 Uhr

Update vom 3. März 2022: Wenn ihr derzeit auf der Suche nach einem Rollenspiel seid, dass euch viele Stunden vor den Bildschirm fesseln und mit einem einzigartigen Artstyle punkten kann, solltet ihr euch beeilen. Denn nur noch wenige Stunden schenkt euch der Epic Store das Indie-Rollenspiel Cris Tales.

Die Schlagworte: Zeitmanipulation, schicke Zeichentrickoptik, rundenbasierte Kämpfe. Wenn sich bei einem oder gar mehreren dieser Begriffe eure Ohren vor Interesse aufgerichtet haben, solltet ihr unbedingt weiterlesen, um zu erfahren, ob das Spiel etwas für euch sein könnte.

Ursprüngliche Meldung: Wie gewohnt, gibt es auch diese Woche wieder ein neues Gratis-Spiel im Epic-Games-Store. Der ambitionierte Indie-Titel Cris Tales bringt alles mit, was man von einem Oldschool-Rollenspiel erwartet, rundenbasierte Kämpfe mitinbegriffen.

Wir klären euch darüber auf, um welche Art von Gratis-Spiel es sich handelt und wer von euch genauer hinschauen sollte. Zudem geben wir euch einen kleinen Ausblick auf die bisherigen Erfahrungen von Spielern, damit ihr besser einschätzen könnt, ob Cris Tales euren kostbaren Festplatten-Speicher beanspruchen darf.

Worum geht es in Cris Tales?

Zugegeben: Der Anfang der Geschichte könnte kaum klischeebeladener sein. Ihr seid die Auserwählte, eine große Macht bedroht die Welt und ihr macht euch auf den Weg um alles wieder gerade zu biegen. Trotzdem gibt es einen Kniff, der die doch angestaubte Grundprämisse von Cris Tales ordentlich aufpoliert. Heldin Crisbell kann nämlich die Zeit manipulieren, weshalb wir fast durchgängig die aktuelle Zeitebene (Gegenwart, Zukunft oder Vergangenheit) auf unserem Bildschirm angezeigt bekommen.

Doch ihr seid nicht allein! Mit der Zeit schließen sich euch eine Reihe Charaktere, mit weiteren besonderen Fähigkeiten an. Es gilt die bunte Spielwelt zu erkunden und auf dem Weg die vielen rundenbasierten Kämpfe zu meistern. Der Anime-Look ist zwar nicht für jedermann, dafür aber mit viel Liebe gestaltet worden. Denn wie auch Steffi in ihrer Kolumne festgestellt hat, erzählt Cris Tales viele kleine Geschichten, die man leider auch schnell übersehen kann:

Cris Tales bietet mir etwas, das viel zu wenige Rollenspiele haben   7     10

Mehr zum Thema

Cris Tales bietet mir etwas, das viel zu wenige Rollenspiele haben

Für wen ist das Gratis-Spiel geeignet?

JRPG-Fans, die eine Vorliebe für rundenbasierte Kämpfen haben, sollten auf jeden Fall einen Blick riskieren. Der einzigartige Artstyle sollte vor allem diejenigen unter euch begeistern, die auch Anime und Manga etwas abgewinnen können.

Die drei Zeiten stets im Blick zu haben und zwischen ihnen wählen zu können, sorgt zudem für eine weitere spannende Komponente. Ihr solltet lediglich nicht allzu viel von der teilweise generischen Hauptgeschichte erwarten, da sich diese nur selten traut Klischees beiseite zu legen.

Seid ihr euch noch nicht sicher ob ihr Cris Tales eine Chance geben wollt, könnte euch dieser Trailer bei eurer Entscheidung helfen:

Cris Tales ist ein Liebesbrief an alte Rollenspiele und sieht wie gemalt aus 1:47 Cris Tales ist ein Liebesbrief an alte Rollenspiele und sieht wie gemalt aus

Was sagen die Spieler?

Die Meinungen auf Steam könnten nicht unterschiedlicher sein. Cris Tales steht bei den User-Wertungen nämlich lediglich auf Ausgeglichen. Bei dem Artstyle und der Zeit-Mechanik sind sich eigentlich alle einig und bewerten es durchwegs positiv. Auch dem Kampfsystem können viele Fans etwas abgewinnen.

Negativ hingegen fallen die langen Laufwege auf, die vor allem durch die langsame Fortbewegung verstärkt wird. Weiterhin hätten sich viele User eine geringe Spawn-Rate an Monstern gewünscht, wie auch ein taktischeres Vorgehen in Bosskämpfen, da sich diese wohl oftmals zu gleich spielen sollen.

Hier geht's zum Download

Habt ihr Cris Tales schon gespielt und könnt eure Erfahrungen mit anderen Usern teilen, die sich noch nicht sicher sind? Dann schreibt es schleunigst in die Kommentare!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.