Kostenlose DLCs für The Division 2 - Map soll nach Release wachsen, neue Modi & Missionen

Die Entwicklung von The Division 2 ist mit der Veröffentlichung nicht beendet. Nach Release wird es kostenlose Zusatzinhalte geben.

von Mathias Dietrich,
21.01.2019 11:24 Uhr

The Division 2 wird nach Release mit kostenlosen Inhaltes-Updates erweitert.The Division 2 wird nach Release mit kostenlosen Inhaltes-Updates erweitert.

Die Webseite Koalition führte ein Interview mit dem Senior Producer von The Division 2, Tony Sturtzel. Der erzählte einiges darüber, wie es mit dem Open-World-Shooter nach dem Release weitergehen wird und ging dabei nicht nur auf die Map ein, sondern auch auf Spielmodi und Missionen.

Zu Beginn des Interviews geht es zunächst um die Unterschiede zwischen The Division und seinem Nachfolger. Diese sind zum Großteil bereits bekannt. Wer der Entwicklung bisher nicht aufmerksam folgte, oder einfach noch einmal einen Überblick haben will, für den fassen wir die Informationen erst noch einmal kurz zusammen:

Unterschiede zu The Division

Inhalte nach dem Launch von The Division 2

Für den Release des Spiels plant der Entwickler derzeit nur zwei Spielmodi: Skirmish und Domination. Bei denen wird es allerdings nicht bleiben. Sturtzel verspricht, dass nach Release diverse Zusatzinhalte erscheinen werden. Dabei wird es sich um die folgenden handeln:

  • Neue PvP-Modi
  • Zusätzliche Story-Missionen
  • Map-Erweiterungen
  • PvP-Karten

Der Senior Producer stellt zudem klar, dass all diese herunterladbaren Inhalte komplett kostenlos sein werden und man sich bei der Entwicklung dieser vor allem auf das Endgame konzentrieren wird. Wer bereits mit dem Spiel durch ist, wird sich also stets auf das nächste Content-Update freuen können.

Plus-Video: The Division 2 - »Im Endgame gibt's eine große Überraschung«

Darin sieht Sturtzel auch das Ziel: Die Community soll an dem Spiel dranbleiben und es immer weiter spielen. Dabei sollen sie aber nicht ermüden, wofür die Erweiterungen sorgen sollen. Noch ein Wort zur Technik: The Division 2 erscheint im Epic Store statt auf Steam und die offiziellen Systemanforderungen sind bekannt.

Aktuell ist der Release von The Division 2 für den 15. März 2019 geplant. Wer lieber einen Loot-Shooter mit Sci-Fi-Setting spielen will, sollte einen Blick auf Anthem werfen, das am 22. Februar erscheint.

Dark Zone 2.0 in The Division 2 - Vorschau-Video: Was hat Ubisoft aus Teil 1 gelernt? 5:13 Dark Zone 2.0 in The Division 2 - Vorschau-Video: Was hat Ubisoft aus Teil 1 gelernt?

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen