Last Man Sitting - Bekloppte Battle-Royale-Parodie erobert das Netz

Männer, die auf Stühlen sitzen und sich mit Schrotflinten gegenseitig die Rübe wegschießen. Genau das ist Last Man Sitting - natürlich mit Battle-Royale-Modus.

von Martin Dietrich,
23.11.2017 16:23 Uhr

Nanu, hat sich hier etwa Agent 47 in einen Bürokomplex eingeschlichen und schießt wie wild mit seiner Pumpgun auf andere kahlköpfige Angestellte? Nicht so ganz: Auf Reddit ist vor kurzem das Mini-Spiel Last Man Sitting aufgetaucht, dass durch eine abstruse Ragdoll-Physik aufgefallen ist. Nach kurzer Zeit hatte es bereits über 100.000 Upvotes.

Im Spiel sitzen die Bürohengste die ganze Zeit auf ihren Stühlen und bewegen sich nur durch den Rückstoß ihrer Flinten fort. Ist die Büroeinrichtung dann irgendwann durch die herumwirbelnden Sitzgelegenheiten komplett zerstört und nur noch ein Mitarbeiter auf den Beinen (also vielmehr auf den Rollen), gilt das Spiel als gewonnen. Zumindest im Battle-Royale-Modus, der durch den riesigen Erfolg von Fortnite und PUBG nicht fehlen darf. Aber auch ein Team-Deathmatch ist geplant, laut dem Erfinder Kevin Suckert.

Zuerst ein GTA-Klon

Im Gespräch mit Kotaku offenbarte er, dass er eigentlich an einem GTA-Klon gearbeitet hat und dabei mit der Shooter-Mechanik herumexperimentierte. Irgendwann kam er auf die Idee, sich nur den Waffenrückstoß fortzubewegen. Als das reichlich dämlich aussah, addierte er die Stühle dazu und fertig war die verrückte Büro-Sause.

Bereits im Januar soll eine spielbare Alpha-Version erscheinen. Diese wird einen vier Spieler lokalen Multiplayer-Modus enthalten. Später soll ein Online-Multiplayer, Level-Editor und individuelle Stühle mit einzigartigen Werten folgen. Last Man Sitting soll für PC, Mac und Linux für die Plattformen Steam und itch.io erscheinen.

Suckert möchte auch eine Nerf-Gun Version anbieten für Menschen, die möglicherweise Probleme mit einem Spiel haben, dass Waffengewalt am Arbeitsplatz zeigt.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen