Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Fazit: Lost Ember im Test: So legendär gut wie Journey?

Fazit der Redaktion

Manuel Fritsch
@manuspielt

Die spirituelle Reise des Wolfs und seines glühenden Begleiters hat mich tief berührt. Denn Lost Ember behandelt Themen, die uns als Menschen definieren. Dabei gelingt es den Autoren, diese großen Fragen komplett kitschfrei und ohne Pathos zu behandeln. Die Erzählung ist visuell stimmig in Szene gesetzt und sorgt dafür, dass ich mich stets motiviert auf die Reise zum nächsten Erzählpunkt aufmache.

Spielerisch bin ich dagegen vom großen Versprechen, sich in jedes Tier verwandeln zu können, eher enttäuscht. Das Potential für aufwändige Verwandlungsrätsel wäre da, wird aber zu keinem Zeitpunkt wirklich ausgeschöpft. Lost Ember lebt von seiner einfühlsam erzählten Geschichte und der malerischen Stimmung. Die tierischen Eigenschaften wirken durch die vollständige Abwesenheit von Rätseln dagegen leider wie ein verschleudertes Gimmick.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(124)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen