Making Games News-Flash - Apple patentiert neue Spielesteuerung

Zum USA-Launch des iPads patentiert der Hersteller Apple ein neues Bedienkonzept für Spiele auf Touchscreens.

von Daniel Raumer, Yassin Chakhchoukh,
06.04.2010 18:14 Uhr

Zum iPad-Verkaufsstart am letzen Samstag ging Apples Tablet-PC mehr als 300.000 Mal über die Ladentheke. Von den neuen iPad-Besitzern wurden noch am selben Tag über eine Million Apps und 250.000 eBooks heruntergeladen. Zum Vergleich: Am ersten Verkaufswochenende setzte das iPhone etwa 270.000 Geräte ab, im ersten Jahr waren es rund 6 Mio.

Die gute Nachricht für App-Entwickler: Die iPad-Varianten der kleinen Programme werden für deutlich höhere Preise angeboten, der Durchschnitt liegt zwischen 4,99 € und 7,99 €. Aber auch für Apple gilt, keine neue Hardware ohne Kinderkrankheiten: Bei längerer Nutzung in der Frühlingssonne schalteten sich reihenweise Geräte wegen Überhitzung ab. Ob das iPad im Hochsommer überhaupt benutzbar sein wird? Auch mit dem WLAN gibt es Probleme: Die drahtlosen Netzwerke haben eine geringe Reichweite, Wände verringern die Sendeleistung unverhältnismäßig stark.

Zumindest beim Thema Gaming scheint Apple nachzulegen: Der Konzern hat ein Patent für eine Spielesteuerung für iPod, iPhone und iPad eingereicht. Die mobilen Geräte werden in ein Gehäuse mit Steuerkreuz gesteckt -- so sollen auch Actiontitel und Shooter spielbar sein, die mit dem gängigen Touchpad kaum funktionieren.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • IndieCade 2010: Einreichungsphase eröffnet
  • Sega schließt »Iron Man«-Studio

» alle Details

Unser Link des Tages: Tabellenkalkulations-Tools lassen sich auf die verrücktesten Arten zweckentfremden. Etwa als Malprogramm für Pixel-Kunstwerke. Dank Google Docs geht das sogar gleichzeitig im Team.

» Link des Tages: Viele Köche für den Pixel-Brei


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen