Trotz Koop-Modus: Die Hauptmissionen von Marvel's Avengers spielt ihr nur alleine

Zwar wird Marvel's Avengers einen Koop-Modus haben, allerdings nur für die Nebenmissionen. Die Story spielt ihr komplett alleine.

von Mathias Dietrich,
16.06.2019 11:33 Uhr

Als Avenger zieht ihr in den Storymissionen des neuen Spiels nur Solo los.Als Avenger zieht ihr in den Storymissionen des neuen Spiels nur Solo los.

Auf der E3 2019 kündigte Square Enix an, dass Marvel's Avengers einen Koop-Modus für bis zu fünf Spieler haben wird. Ins Detail gingen sie jedoch nicht. IGN konnte allerdings mehr zu den Multiplayer-Elementen in Erfahrung bringen und fand heraus, dass ihr die Hauptmissionen nicht mit Freunden spielen könnt.

Die Kampagne spielt ihr Solo: Hinter verschlossenen Türen konnten die Kollegen die im Trailer gezeigte Mission auf der Golden Gate Bridge selbst spielen. Hierbei wurde klar, dass die Kampagne des Superheldenspiels ist als reine Singleplayererfahrung designed ist. Sie ist voller Skriptsequenzen und lässt euch automatisch in die Rolle der einzelnen Avengers wechseln.

Koop gibt es nur für die Nebenmissionen: Der Lead Combat Designer von Entwickler Crystal Dynamics Vincent Napoli erklärte ihnen darauf, dass ihr im Spielverlauf Nebenmissionen freischaltet. Bei diesen wählt ihr selbst euren favorisierten Avenger aus und könnt dann auch gemeinsam mit anderen Spielern Seite an Seite kämpfen.

Das steckt in den Nebenmissionen

Möglichkeit zum hochleveln: Die Sidequests erlauben euch, die einzelnen Charaktere hochzuleveln. Kämpft ihr hier immer nur mit dem Hulk, dann levelt ihr auch nur diesen einen Avenger hoch. Die anderen behalten dann ihr Level bei und werden nicht stärker.

Eigene Mini-Stories: Die Nebenaufgaben finden Abseits der Hauptstory statt. Sie erzählen eigene kleine Geschichten. Allerdings sollen alle Missionen miteinander verbunden sein. Die Avengers absolvieren die Nebenmissionen also nicht aus Langeweile. Es soll von der Story erklärt werden, wieso sie ihnen nachgehen.

Keine Koop-Pflicht: Während ihr die Hauptmissionen zwangsläufig nur alleine spielen könnt, existiert bei den Sidequests keine Koop-Pflicht. Ihr könnt sie alleine angehen, oder mit bis zu vier weiteren Spielern. Die Wahl ist hierbei ganz allein euch selbst überlassen.

Die Begeisterung der Fans zu dem Spiel hält sich derweil in Grenzen. Nicht nur ist man über die Abwesenheit von Hawkeye enttäuscht, auch das Design der Helden gefällt vielen nicht: Da das Videospiel in einem eigenen Universum spielt, gibt es nur wenig Ähnlichkeiten mit den Helden aus den bekannten Filmen. Marvel's Avengers wird am 15. Mai 2020 erscheinen.

GameStar-Podcast - Plus-Folge 31: Warum Superhelden im Gaming nicht Fuß fassen (Plus)

Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action 3:18 Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen