GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 3: Medieval Lords

Gute Gebäude-Balance

Zwei Klassen-Gesellschaft: Vor den Stadtmauern vegetieren arme Bauern in Hütten. Zwei Klassen-Gesellschaft: Vor den Stadtmauern vegetieren arme Bauern in Hütten.

Dank großer Karten benötigen Sie pro Auftrag rund drei Stunden. Die Einsatzziele versprechen Abwechslung: Unter anderem sollen Sie eine Barbarenfestung ausräuchern. Dennoch laufen alle Missionen nach demselben Muster ab. Zunächst wählen Sie einen Startpunkt in neutralem Gebiet und bauen eine Heimatstadt, um danach angrenzende Siedlungen zu erobern. Schwach: Mit Nachbarstädten können Sie weder Handel noch Diplomatie betreiben, sondern lediglich Kriege führen.

Die Lernkurve steigt sanft: In jedem Auftrag lernen Sie einige der insgesamt 51 Gebäude kennen. Mit Palisaden wehren Sie beispielsweise Hunnen-Reiter ab. Die Balance stimmt: Alle Gebäude sind spielerisch sinnvoll.

Den Schwierigkeitsgrad wählen Sie aus drei Voreinstellungen oder bestimmen ihn anhand diverser Schieberegler selbst. Unter anderem legen Sie fest, ob Ihr Vater bei Geldproblemen aushilft und wie aggressiv die Feinde vorgehen. So schneiden Sie die Herausforderung auf Ihre Fähigkeiten zu.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 6

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.