Patch für Metro: Exodus entfernt umstrittene DRM-Software

Gute Nachricht für Kritiker: Ein neues Update für Metro: Exodus entfernt das kontroverse Sicherheits-Programm Denuvo auf Steam, Epic und Co.

von Christian Just,
28.05.2020 19:44 Uhr

Spieler von Metro: Exodus stehen Denuvo eher frostig gegenüber. Der neueste Patch entfernt die DRM-Schutz-Software aus allen Versionen. Spieler von Metro: Exodus stehen Denuvo eher frostig gegenüber. Der neueste Patch entfernt die DRM-Schutz-Software aus allen Versionen.

Nach Doom Eternal verzichtet mit Metro: Exodus ein weiteres Spiel künftig auf Software von Denuvo: Zeitgleich mit dem DRM-freien Release auf GOG.com verschwindet Denuvo Anti-Tamper aus dem Endzeit-Shooter.

Der Patch vom 27. Mai 2020 entfernt das Anti-Manipulations-Programm aus allen Versionen, sprich Steam, Epic Games Store und Microsoft Store (inklusive Game Pass). Für Spieler, die der Software kritisch gegenüberstehen, dürfte das eine gute Nachricht sein.

Was ist Denuvo? Denuvo ist ein Programm, das verhindern soll, dass Kopierschutzsysteme von Steam und Co. (mithilfe von Cracks) umgangen werden. Denuvo schützt also DRM-Software vor Manipulation.

Warum fürchten Spieler Denuvo? Denuvo steht im Verdacht, die Leistung von Spielen zu verschlechtern. So sollen niedrigere Frameraten und Ruckler entstehen.

Das Phänomen wurde untersucht: Zwar konnten die Tester keine einheitlichen Messergebnisse erzielen - dennoch zeichnete sich ab, dass Denuvo bei einigen Spielen und Hardware-Konfiguration durchaus Einfluss auf die Performance haben kann. Mehr dazu lest ihr im folgenden Artikel:

Denuvo Kopierschutz in sieben Spielen getestet   120     0

Mehr zum Thema

Denuvo Kopierschutz in sieben Spielen getestet

Was steckt noch im Update?

Speicher-Backups bei Epic: Das Update ermöglicht es Spielern nun auch, Backups ihrer Savegames im Epic Store zu erstellen. Damit entsteht zusätzliche Sicherheit, falls die Cloud-Speicherfunktion mal versagen sollte. Ihr findet nun im Verzeichnis auf eurer Festplatte einen neuen Backup-Ordner - dort sind eure Speicherstände gesichert.

Kleinere Fehlerbehebungen: Der Patch konzentriert sich ansonsten nur auf Bug Fixes. Im Folgenden lest ihr die Patch Notes in der deutschen Übersetzung:

Patch Notes zu Metro Exodus

  • Denuvo wurde aus den Versionen Steam, Epic und Xbox PC Gamepass entfernt.
  • Die Filter-Entleerungs-Probleme in Sams Story auf allen Plattformen wurden behoben (vor allem im Nebelbereich rund um das Boot im Humanimal Hunter Lair - hingegen entleeren sich Filter absichtlich ohne Hazmat Suit in der Nähe der Sub Base).
  • Bei der Epic-Version wurde eine Sicherungsfunktion für den Fall einer Fehlfunktion der Cloud Saves hinzugefügt.
  • Ein Problem mit der Kamerarotation seit dem letzten Update für Nvidia Ansel wurde beseitigt.
  • Verschiedene Abstürze wurden behoben.
zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen