Systemanforderungen des Microsoft Flight Simulators fallen überraschend moderat aus

Die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen für den Microsoft Flight Simulator sind bekannt. Wir sagen euch, was euer PC leisten muss, damit ihr zum Release loslegen könnt.

von Stephanie Schlottag,
22.04.2020 09:30 Uhr

Diese Anforderungen muss euer System erfüllen, damit ihr mit dem Flight Simulator durchstarten könnt. Diese Anforderungen muss euer System erfüllen, damit ihr mit dem Flight Simulator durchstarten könnt.

Zwar gibt es immer noch kein endgültiges Releasedatum für den Microsoft Flight Simulator - außer dem eher vagen »im Laufe von 2020« - aber Fans können sich dennoch freuen: Die minimalen, empfohlenen und idealen Systemanforderungen sind bekannt. Wir haben sämtliche Daten in der Übersicht für euch.

Vorneweg: Der Flight Simulator wird ein ziemlich dicker Brocken. Ihr braucht mindestens 150 GB Festplattenspeicher.

Kein Wunder, immerhin will das Mega-Projekt von Microsoft nicht nur Echtzeit-Flugverkehr zwischen sämtlichen 37.000 Flughäfen des Planeten, sondern auch die komplette Welt simulieren. Bei den angekündigten 600 Kilometern Sichtweite kommt da nun mal eine gewaltige Datenmenge zusammen - dafür sehen die jetzt veröffentlichten Anforderungen aber erstaunlich moderat aus.

Microsoft Flight Simulator - Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen

CPU: Ryzen 3 1200 / Intel i5-4460
GPU: Radeon RX 570 / NVIDIA GTX 770
VRAM: 2GB
RAM: 8GB
HDD: 150GB
Bandbreite: 5 Mbps

Empfohlene Systemanforderungen

CPU: Ryzen 5 1500X / Intel i5-8400
GPU: Radeon RX 590 / Nvidia GTX 970
VRAM: 4GB
RAM: 16GB
HDD: 150GB
Bandbreite: 20 Mbps

Ideale Systemanforderungen

CPU: Ryzen 7 Pro 2700X / Intel i7-9800X
GPU: Radeon VII / Nvidia RTX 2080
VRAM: 8GB
RAM: 32GB
HDD: 150GB (SSD empfohlen)
Bandbreite: 50 Mbps

Was hat es mit der Internetverbindung auf sich?

Die Anforderungen an die Bandbreite eurer Internetverbindung steigt ebenfalls an, wie ihr in der Auflistung sehen könnt. Der Grund dafür ist das »Adaptive Streaming«, das Teile der Simulation aus der Cloud auf euren PC streamt. Je schneller eure Verbindung ist, desto besser funktioniert das natürlich.

Es ist auch ein Offline-Modus angekündigt, allerdings kommt dieser mit ein paar Einschränkungen. Die aufwändigen Echtzeit-Übertragungen der realen Wetterbedingungen ins Spiel fallen dann beispielsweise weg. In unserem Artikel zum Offline-Modus des Flight Simulators erklären wir, was genau die negativen Auswirkungen sind:

Den Flight Simulator könnt ihr offline spielen, aber mit Nachteilen   93     2

Mehr zum Thema

Den Flight Simulator könnt ihr offline spielen, aber mit Nachteilen

Alles, was ihr über den Flight Simulator wissen müsst: Wie die Mega-Simulation aussehen soll, wenn sie endlich fertig ist, zeigen wir euch in folgendem Video.

Microsoft Flight Simulator - Multiplayer, Flughäfen und mehr Gameplay aus dem Mega-Projekt 11:15 Microsoft Flight Simulator - Multiplayer, Flughäfen und mehr Gameplay aus dem Mega-Projekt

zu den Kommentaren (108)

Kommentare(108)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen