Mighty No. 9 - Beta-Phase gestartet

Keji Inafune hat eine erste Beta-Phase zu seinem Action-Plattformer Mighty No. 9 gestartet. Am Testlauf des geistigen Mega-Man-Nachfolgers dürfen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne, die mindestens 80 US-Dollar gespendet haben.

von Tobias Ritter,
01.09.2014 09:17 Uhr

Mighty No. 9 ist in eine erste Beta-Phase gestartet. Teilnehmen dürfen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne.Mighty No. 9 ist in eine erste Beta-Phase gestartet. Teilnehmen dürfen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne.

Wie der Game-Designer Keiji Inafune in der vergangenen Woche auf der PAX 2014 bekannt gegeben hat, startete bereits am zurückliegenden Wochenende eine erste Beta-Phase zum kommenden Plattformer Mighty No. 9. Teilnehmen dürfen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne, die sich mit mindestens 80 US-Dollar an der Schwarmfinanzierung des Spiels beteiligt haben. Das berichtet die englischsprachige Webseite gamespot.com.

Die Beta-Version von Mighty No. 9 umfasst zunächst nur den fünften Level des Titels, soll aber nach und nach vom Entwicklerteam inhaltlich und hinsichtlich des Feature-Umfangs erweitert werden.

Darüber hinaus gab Inafune übrigens bekannt, dass alle Kickstarter-Backer von Mighty No. 9 eine kostenlose Version von Mighty Gunvolt erhalten. Dabei handelt es sich um eine 8-bit-Neuauflage des 2D-Action-Plattformers Azure Striker Gunvolt.

Mighty No. 9 versteht sich als geistiger Nachfolger der Mega-Man-Reihe und soll im April 2015 für PC, Wii U, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation Vita und 3DS erscheinen.

Mighty No.9 - Gameplay-Trailer zum Action-Plattformer 2:09 Mighty No.9 - Gameplay-Trailer zum Action-Plattformer

Mighty No. 9 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen