Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Mod-Update

Da staunen selbst Star-Entwickler: Mit innovativen Ideen und unglaublichem Aufwand entstehen immer mehr Mods, die einige Vollpreis-Spiele alt aussehen lassen. Wir zeigen Ihnen die Projekte, die zurzeit am spannendsten sind.

21.10.2003 10:08 Uhr

Multi Theft Auto: Fans bastelten einen funktionierenden Multiplayer-Modus für GTA Vice City.Multi Theft Auto: Fans bastelten einen funktionierenden Multiplayer-Modus für GTA Vice City.

Unruhe vor dem Sturm: Die Mod-Szene wartet zwar auf den Release des Half-Life 2-Editors, ist bis dahin aber alles andere als untätig. Fast täglich starten neue aussichtsreiche Fan-Projekte. Bewundernswert: In vielen der Modifikationen steckt mehr Engagement als in manchem Vollpreis-Spiel.

Grund genug für uns, mal wieder über die aktuellen Trends der Szene zu berichten und Ihnen die derzeit interessantesten Entwicklungen vorzustellen. Im Kasten finden Sie zahlreiche Internet-Adressen, um die Welt der Mods weiter zu erforschen. Und für alle, die selbst kreativ werden wollen, haben wir noch einen heißen Tipp: Am 21. Oktober erscheint das zweite GameStar-Sonderheft Mods & Levels. Das liefert Ihnen nicht nur die besten Fan-Projekte auf CD, sondern auch verständliche Tutorials zu allen wichtigen Editoren, geschrieben von den kompetentesten deutschen Mod- und Level-Bastlern.

Vom Schlachtfeld zur Seeschlacht

Homefront: Halo mit bis zu 64 Spielern - eine verlockende Idee, die mit dieser Battlefield-Mod umgesetzt wird.Homefront: Halo mit bis zu 64 Spielern - eine verlockende Idee, die mit dieser Battlefield-Mod umgesetzt wird.

Der Liebling der Mod-Szene ist zur Zeit der Taktik-Shooter Battlefield 1942. Und das, obwohl der Verkaufsversion kein Editor beiliegt, den gibt's nur per Download. Weitere Tools stammen von Fans: Auf Webseiten wie PlanetBattlefield.com finden Mod-Bastler unzählige inoffizielle Programme, mit denen sie Texturen verändern, neue Schlachtfelder entwerfen oder 3D-Objekte ins Spiel importieren.

Bei einer so aktiven und engagierten Szene ist es kein Wunder, dass viele Battlefield-Mods Riesenerfolge in der Mulitplayer-Gemeinde feiern. An vorderster Front steht dabei Desert Combat. Das Fan-Projekt tauscht das historische gegen ein modernes Kriegsszenario und zählt zu den beliebtesten Spielen auf unseren GameStar-Premium-Servern. Die Fan-Tools ermöglichen jedoch nicht nur das Austauschen von Waffen und Maps, sondern auch den Bau komplett neuer Spielwelten. So verlegen die Macher von Homefront ihre Mehrspieler-Schlachten ins Halo-Universum, und in Battlefield Pirates bekämpfen sich Freibeuter auf riesigen Segelschiffen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 640,8 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen