Mulan auf Disney+ ohne Zusatzkosten: Wer wartet, spart sich den Preis von 22 Euro

Mulan steht aktuell als VoD für die zusätzlichen Kosten von 22 Euro auf Disney Plus zur Verfügung. Solltet ihr diesen Preis nicht aufwenden wollen, gibt es eine Alternative.

von Vali Aschenbrenner,
04.09.2020 11:50 Uhr

Mulan startet nicht länger im Kino, sondern als VoD auf dem Streaming-Dienst Disney Plus. Mulan startet nicht länger im Kino, sondern als VoD auf dem Streaming-Dienst Disney Plus.

Den eigentlich fürs Kino geplante Film Mulan gibt es seit dem 4. September 2020 auf Disney+. Um die Neuauflage des Zeichentrick-Klassikers zu streamen, müsst ihr aber zusätzlich zu eurem Abo 22 Euro bezahlen. Wer sich geduldet, spart sich das Geld jedoch. Wir verraten euch, wann es Mulan »kostenlos« auf Disney+ gibt.

So guckt ihr Mulan schon jetzt

Ursprüngliche sollte Mulan bereits am 26. März 2020 in den deutschen Kinos starten. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Schließung von Kinos weltweit, überlegte sich Disney jedoch eine Alternative für die Neuauflage des Zeichentrick-Klassikers.

Mulan steht jetzt ab dem 4. September 2020 auf Disney+ zum Streaming zur Verfügung. Allerdings ist der Film nicht im regulären Abo enthalten: Um Mulan auf Disney+ zu gucken, müssen User aktuell zusätzliche 22 Euro bezahlen.

Dabei handelt es sich um die sogenannte Funktion »Premier Access« von Disney+. Wer sich diesen exklusiven Zugang zu Mulan sichert, kann den Film so oft ansehen, wie er möchte. Zumindest, solange ein aktives Disney-Plus-Abonnement besteht.

Wer allerdings keine 22 Euro bezahlen möchte, um Mulan mit seinem Disney-Plus-Account zu streamen, der muss sich lediglich ein wenig gedulden.

So guckt ihr Mulan ohne zusätzliche Kosten

Mulan wird am 4. Dezember 2020 Teil des regulären Disney-Plus-Progamms. Demnach verlässt der Film nach drei Monaten den »Premier Access« und es müssen nicht länger zusätzlich 22 Euro bezahlt werden, um Zugriff darauf zu bekommen.

Dies ging ursprünglich aus einem Bericht von TheVerge hervor und wurde daraufhin von der offiziellen Support-Seite von Disney+ bestätigt. Wollt ihr euch also die zusätzlichen Kosten für Mulan auf Disney+ starten, müsst ihr lediglich bis zum Dezember 2020 warten.

Disneys Mulan: Neuer Trailer zur Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers 2:24 Disneys Mulan: Neuer Trailer zur Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers

Ist Mulan nur der Anfang?

Mulan ist Disney erster Film, der ursprünglich fürs Kino geplant war, aber jetzt als VoD auf dem hauseigenen Streaming-Dienst erscheint. Sollte sich dieses Konzept als lukrativ herausstellen, dürften in Zukunft weitere Filme auf dieselbe Art und Weise auf Disney+ angeboten werden - wie zum Beispiel Black Widow des Marvel Cinematic Universe.

Ob das Konzept für Disney aufgeht, ist jedoch fragwürdig: Einer Umfrage von Variety zufolge sind nur circa 15 Prozent der teilnehmenden Disney-Plus-User bereit dazu, Mulan für die zusätzliche Kosten von 30 Dollar zum Streaming freizuschalten. Bei unseren Kollegen von MoviePilot waren es sogar noch weniger: Von 700 Umfrageteilnehmern wollen sich nur 3,6 Prozent Mulan für 22 Euro holen.

Ob und wann Disney weitere Filme vor, parallel zum oder nach Kinostart auf eine ähnliche Art und Weise als VoD anbietet, muss sich erst mit der Zeit zeigen. Immerhin bleibt aktuell genauso offen, wie schnell sich das Kino von der Corona-Krise erholen wird, sobald diese überstanden ist.

Kino-Highlights 2020: Die spannendsten Filme & neuen Starttermine   377     18

Mehr zum Thema

Kino-Highlights 2020: Die spannendsten Filme & neuen Starttermine

Wie guckt ihr Mulan: Ist euch der Disney-Film 22 Euro wert oder geduldet ihr euch lieber bis zum Dezember? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (81)

Kommentare(81)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.