Preise für Intels Achtkerner - Core i9 9900K und i7 9700K in weiterem Shop gelistet

Die neuen Intel-CPUs Core i9 9900K und i7 9700K sind in einigen Online-Shops aufgetaucht - die angegebenen Preise liegen zwischen 420 und 560 Euro.

von Sara Petzold,
24.09.2018 13:57 Uhr

Intels Core-i9-Serie mit acht Kernen für den Sockel 1151 rückt näher, wird anscheinend aber spürbar teurer als die ebenfalls achtkernige Ryzen-Konkurrenz sowie die sechskernigen Vorläufer.Intels Core-i9-Serie mit acht Kernen für den Sockel 1151 rückt näher, wird anscheinend aber spürbar teurer als die ebenfalls achtkernige Ryzen-Konkurrenz sowie die sechskernigen Vorläufer.

Update, 24.09.2018: Es verdichten sich die Hinweise, dass interessierte Käufer für den neuen Intel Core i9 9900K mit Preisen von über 500 Euro rechnen müssen. Wie ComputerBase berichtet, hat ein weiterer Händler den neuen Prozessor kurzfristig gelistet - und zwar ebenfalls zum Preis von 540 Euro. Die Intel-CPU ist bei dem Händler namens Lamda Tek mittlerweile nicht mehr sichtbar, allerdings hat die Webseite Sweclockers die Preise in Screenshots festgehalten.

Da das Vorgängermodell des i9 9900K, der i7 8700K durch Intels Produktionsprobleme derzeit erst ab 450 Euro (und damit etwa 100 Euro teurer als bislang) zu haben ist, sollten Interessenten bis zum Release nicht mit einem größeren Preisnachlass auf den i9 9900K rechnen. In Anbetracht der Lieferenpässe bei Intel-Chips bleibt ein Preis über 500 Euro weiterhin realistisch.

Die besten Prozessoren für Spieler

Originalmeldung: Release-Termine für Intels kommende Achtkern-Prozessoren wie den Core i9 9900K und Core i7 9700K gibt es zwar noch nicht. Mittlerweile sind laut PCBuildersClub allerdings bei einem Online-Shop erste Listungen der Modelle Core i9 9900K und i7 9700K aufgetaucht.

Bei dem niederländischen Händler Dutch Computer Centre kostet der Core i9 9900K mit 3,6 GHz (Turbo: 5 GHz), acht Kernen und 16 Threads derzeit 561,10 Euro.

Den Core i7 9700K mit 3,6 GHz (Turbo 4,9 GHz) mit acht Kernen und ebenso vielen Threads (kein Hyperthreading) bietet der Shop für 436,10 Euro an.

Gemessen an den Preisen für Intels Core i7 8086K mit 415 Euro und Core i7 8700K mit derzeit gut 345 Euro könnten diese Listungen durchaus dem UVP in US-Dollar entsprechen, den Intel aufrufen wird. Sollte der bei Dutch Computer Centre genannte Preis damit dem tatsächlichen Listenpreis entsprechen, greift Intel allerdings ziemlich hoch.

Denn AMD bietet derzeit mit dem Ryzen 7 2700X einen vergleichbaren Prozessor mit acht Kernen und 16 Threads an, der mit rund 315 Euro derzeit deutlich günstiger zu haben ist als die genannte Intel Konkurrenz. Ein Release-Termin für die beiden neuen Intel-CPUs steht derzeit übrigens noch nicht fest, das Auftauchen in den Shops lässt aber einen baldigen Release erwarten - die Rede war bislang von September oder Oktober.

Spiele-Mythen entlarvt - Schaden Videospiele den Augen?

Wasser in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit 7:56 Wasser in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen