Neue Nvidia Geforce GTX 1050 - 3 GByte, mehr Takt, langsamerer Speicher

Nvidia wird eine weitere Version der Geforce GTX 1050 in den Handel bringen, die sich von dem bisherigen Modell unterscheidet.

von Georg Wieselsberger,
22.05.2018 08:13 Uhr

Nvidia wird eine neue Geforce GTX 1050 mit 3 GByte VRAM anbieten.Nvidia wird eine neue Geforce GTX 1050 mit 3 GByte VRAM anbieten.

Die aktuelle Geforce GTX 1050 ist vor allem wegen ihrer spartanischen 2 GByte Videospeicher für manche Gamer nicht mehr geeignet, wenn sie Spiele mit Full-HD, aber höheren Einstellungen verwenden wollen. Nvidia bietet für solche Fälle eine schnellere Geforce GTX 1050 Ti an, die nicht nur vier GByte VRAM bietet, sondern auch 768 statt 640 Shader-Einheiten und damit merklich mehr Leistung.

Dritte Version der Geforce GTX 1050

Etwas überraschend hat sich Nvidia laut Videocardz nun dazu entschieden, eine dritte Version der Geforce GTX 1050 anzubieten, deren technische Daten fast so aussehen, als wären die beiden anderen Versionen miteinander verschmolzen.

Die neue Geforce GTX 1050 3GB bietet, wie die Bezeichnung schon verrät, 3 GByte Videospeicher und umgeht damit den Flaschenhals der Geforce GTX 1050. Außerdem besitzt der GP107-Grafikchip des neuen Modells die 768 Shader-Einheiten der Geforce GTX 1050 Ti und ist mit 1.392 MHz Basis-Takt und 1.518 MHz Boost-Takt sogar schneller als bei beiden anderen Modellen.

Schnellere GPU, langsame Speicheranbindung

Die pure Rechenleistung des Grafikchips ist also sogar höher als bei einer Geforce GTX 1050 Ti. Allerdings hat Nvidia die neue Grafikkarte an anderer Stelle eingebremst. Das VRAM wird zwar wie bei den anderen Varianten mit effektiven 7 GHz betrieben, ist aber nur über ein 96 Bit breites Interface angebunden. Damit sinkt die Datenübertragung von 112 GByte pro Sekunde auf 84 GByte/s. Der schnellere Grafikchip muss also etwas länger auf seine Daten warten.

Die neue Grafikkarte ist wohl nicht nur für Asien gedacht, da sie inzwischen auch ganz offiziell auf der US-Webseite von Nvidia zu finden ist. Die deutsche Webseite kennt das neue Modell allerdings noch nicht. Zum Preis der Geforce GTX 1050 3GB gibt es auch noch keine Angaben.

NVIDIA GeForce x80 Serie - GTX 680 gegen 780, 980 und 1080 im Vergleich 5:26 NVIDIA GeForce x80 Serie - GTX 680 gegen 780, 980 und 1080 im Vergleich


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen