Neues Borderlands angekündigt: Die beste Idee aus Teil 2 wird ein eigenes Spiel

Die Borderlands werden zu den Wonderlands: Tiny Tina führt ihr eigenes Spinoff ins Feld, das auf einer Idee aus Borderlands 2 basiert.

von Christian Just,
10.06.2021 20:25 Uhr

Tiny Tinas Wonderlands soll Anfang 2022 für PC und Konsolen erscheinen. Tiny Tinas Wonderlands soll Anfang 2022 für PC und Konsolen erscheinen.

Gearbox kündigte im Rahmen der E3 2021 ein neues Borderlands-Spinoff an. Es heißt Tiny Tinas Wonderlands und dreht sich um die verrückte Teenagerin, die bereits in Borderlands 2 einen eigenen DLC spendiert bekam. Der hieß »Tiny Tinas Assault on Dragon Keep« und drehte sich ebenfalls um eine Art Dungeons & Dragons, das in der Borderlands-Welt »Bunkers & Badasses« heißt.

Und das neue Spiel funktioniert ganz ähnlich: In einem Tabletop-Spiel, bei dem die durchgeknallte Tiny Tina als Spielleiterin fungiert, erleben wir das typische Borderlands-Gameplay. Also viel Geballer mit irrwitzigen Waffen, aber eben nicht nur das.

Außerdem fließt viel Fantasy in Tiny Tinas Wonderlands ein: Wir durchkämmen Dungeons nach wertvollen Schätzen, kämpfen gegen den bösen Dragon Lord und nutzen dabei sogar Magie. Als Gegner begegnen uns Skelette, Kobolde, Drachen und andere Monster. Neben einer Story, die durch das Spiel führt, soll auch für Endgame-Inhalte gesorgt sein.

Tiny Tinas Wonderlands soll Anfang 2022 für PC auf Steam und im Epic Store sowie für Last- und Current-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft erscheinen.

Wie das Ganze aussieht, zeigt euch der Trailer:

Tiny Tinas Wonderlands: Trailer zum Borderlands-Ableger mit Helden-Editor 1:45 Tiny Tinas Wonderlands: Trailer zum Borderlands-Ableger mit Helden-Editor

Starbesetzung inklusive

An Tiny Tinas Wonderlands arbeiten manche bekannten Gesichter mit. Die Charaktere, die mit dem Spieler am D&D-Tisch sitzen, werden von diesen namhaften Schauspielern eingesprochen:

  • Tiny Tina: Ashly Burch (Attack on Titan, Life is Strange)
  • Captain Valentine: Andy Samberg (Brooklyn Nine-Nine)
  • Frette: Wanda Sykes (Will & Grace)
  • Dragon Lord: Will Arnett (Death Proof, BoJack Horseman)

Die Story-Kampagne von Tiny Tinas Wonderlands soll wie bei Borderlands-Spielen üblich komplett im Koop mit bis zu vier Spielern spielbar sein. Entwickler Gearbox und Publisher 2K streben für das Borderlands-Spinoff übrigens eine Altersfreigabe ab 16 Jahren an.

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.