Neues GameStar-Heft: 2020 ist eines der spannendsten Hardware-Jahre seit langem

Ausgerechnet in Corona-Zeiten geht es im Hardware-Sektor richtig rund. In der neuen GameStar schaffen wir für euch Klarheit.

von Petra Schmitz,
12.06.2020 19:50 Uhr

GameStar 07/2020

Ausgerechnet in Corona-Zeiten geht es im Hardware-Sektor richtig rund. In der neuen GameStar schaffen wir für euch Klarheit.

Jetzt reinlesen Einzelausgabe kaufen

Viel ist passiert. So viel, dass ich mich erstmal schlau lesen musste, bevor ich diesen Text hier angegangen bin. Denn ich hatte Urlaub, drei ganze Wochen, und habe dementsprechend nicht die gesamte Produktion des neuen Heftes verfolgt. Als ich mich in die freien Tage verabschiedet habe, stand beispielsweise unsere Titelstory noch nicht fest, weil die ursprünglich anvisierte Preview doch nicht hat klappen wollen. Sowas verursacht immer ein mild flaues Gefühl in der Magengrube, auch wenn ich mir stets sicher bin, dass die Kollegen eine Lösung finden.

Zum Mini-Abo Die neue GameStar: ab dem 17.6. im Handel.

Ab dem dritten Urlaubstag ca. hatte ich dann aber ohnehin keine Muße mehr, um mich um Titelstory und Co. zu sorgen. Denn ich habe … endlich Divinity: Original Sin 2 beendet? Weit gefehlt. Ich bin umgezogen. Von meinem Schlafdorf östlich von München zu meinem Freund in ein wunderschönes oberhessisches Kaff (es ist wirklich wunderschön).

Natürlich wissen wir seit Corona-Zeiten, dass Homeoffice erstaunlich viel besser funktioniert als vielleicht angenommen. Aber der Umzug und mein damit verbundenes dauerhaftes Arbeiten aus dem Heimbüro war lange vor Kontaktsperren und Co. geplant. Dass das alles so komplikationsfrei und wohlwollend von Webedia im Allgemeinen und GameStar im Besonderen umgesetzt wurde, unterstreicht nur wieder, dass ich mich vor nun über 20 Jahren für den richtigen Job entschieden habe. Aber nun zurück zum Heft.

Die volle Hardware-Packung

Da blättere ich also durch die Einzel-PDFs der neuen Ausgabe und lese logischerweise zuerst das Editorial. Ich stutze und pampe gleich mal Markus über Microsoft Teams an: »Hey Markus, in der großen Hardware-Strecke geht es nicht um CPUs und GPUs, wie von dir im Edi behauptet.« Er daraufhin staubtrocken: »Titelstory.« Und ich so: »?«

Raytracing? Nvidia, Intel, AMD? Wir zeigen euch einen Weg durch den Hardware-Dschungel 2020. Raytracing? Nvidia, Intel, AMD? Wir zeigen euch einen Weg durch den Hardware-Dschungel 2020.

Ein Blick ins Inhaltverzeichnis macht es dann klar. Zur großen Peripherie-Kaufberatung (zwölf Seiten), die ich noch vor dem Urlaub auf den Weg ins Layout gebracht habe, könnt ihr euch in der Ausgabe 07/20 auch auf zehn Seiten über die Entwicklung von Prozessoren und Grafikkarten schlau lesen. Lohnt sich!

Michael hat wieder zugeschlagen

Und dann ist da noch das zweite Titelstory-Monster (das auch das Hauptmotiv des Covers stellt). Auf zwölf Seiten tobt sich Michael Graf mit Crusader Kings 3 aus. Und wie schon bei der letzten Preview von Micha zu diesem Paradox-Brocken dachte ich beim Lesen: »Hui, das will ich spielen!« Was eigentlich unmöglich ist, weil mich die klassischen Grand-Strategy-Spiele von Paradox bisher immer kalt gelassen haben.

Zum Mini-Abo Seltsame Gelüste überfallen Petra nach Lesen von Michas riesiger Vorschau zu Crusader Kings 3.

Nun wäre noch zu klären, ob mein seltsamer Wunsch nun dem Spiel mit all seinen Möglichkeiten oder Michas Text darüber geschuldet ist. Ich tippe, es liegt am Text.

2,5 Vollversionen

Wie geht es eurem Pile of Shame nach den harten Corona-Monaten? Alles abgearbeitet? Dann hätten wir Nachschub für euch. Während ihr für Super Treasure Arena und Song of Horror ein Steam-Konto benötigt, findet ihr das Adventure Demetrios auf der zweiten DVD unserer XL-Ausgabe.

Wichtig: Die Druckerei hat leider die Codes von Super Treasure Arena und Song of Horror: Episode 1 im Heft vertauscht. Löst einfach beide ein, um auch sicher den Titel zu erhalten, den ihr haben wollt.

Super Treasure Arena Super Treasure Arena ist eine spaßige Mischung aus arcadiger Retro-Action und Arena-Shooter. Ihr wählt aus fünf Helden, die mit unterschiedlichen Fähigkeiten ausgestattet sind. Ziel ist es, in der Arena Münzen einzusammeln und dabei nicht von den Gegnern erledigt zu werden.

Song of Horror: Episode 1 Song of Horror ist ein Grusel-Adventure, in dem ihr das Verschwinden einer Familie untersucht. Deren Anwesen wird von einer unheimlichen Macht heimgesucht, die sich eurer Spielweise anpasst. Wird einer der 16 verfügbaren Helden getötet, rückt kurzerhand der nächste nach.

Demetrios Demetrios ist ein Point&Click-Adventure, in dem ihr einen Antiquitätenhändler spielt, dem eine alte Steintafel gestohlen wurde. Er zieht los, um die Tafel zu finden und das damit verbundene Rätsel um König Demetrios zu lösen.

Ab 17.6. am Kiosk und im Miniabo

Zur GameStar XL mit DVDs und Vollversion Ab dem 17.6. ist das neue Magazin im Handel. Mykiosk.com verrät euch, wo ihr es kaufen könnt.

Wo gibt's GameStar: Falls ihr euch trotzdem nicht sicher seid, wo ihr eine GameStar kaufen könnt, dann hilft euch Mykiosk.com. Dort findet ihr immer ganz aktuell, wo es bei euch in der Nähe GameStar gibt:

Versandkostenfrei nach Hause: Entweder als günstiges Miniabo oder im Jahresabo bekommt ihr jede GameStar zuverlässig versandkostenfrei noch vor dem Kiosktermin nach Hause:

Zum Miniabo

Das ärgert mich!

Was mich ärgert? Dass der Release von Desperados 3 beziehungsweise der Test des Taktikspiels genau auf meine Urlaubszeit gefallen ist. Ich hätte das Ding zu gern selbst getestet. Aber unter uns: Es freut mich auch ein bisschen, dass ich Desperados 3 nun ganz entspannt einfach so spielen kann - ohne Screenshots und Videoszenen aufnehmen zu müssen. Was ich aber wahrscheinlich trotzdem tun werde, weil ich das eigentlich immer mache, wenn mich ein Spiel fesselt. Und dass Desperados 3 das gelingt, bezweifle ich nicht.

Zum Mini-Abo Wie schlägt sich das neue Taktikspiel von Mimimi? Ihr lest es in unserem Test.

Außerdem im Heft

  • Kommende vielversprechende VR-Spiele
  • Solasta: Crown of the Magister - ein RPG-Geheimtipp
  • Wie Spiele unser Gehirn manipulieren
  • Die Fallout-Erfinder über Rollenspiele
  • Rückblick: 25 Jahre Albion
  • und vieles mehr

3 x GameStar frei Haus testen


Mit unserem Schnupperangebot könnt ihr GameStar extra günstig testen und spart euch dabei den Weg zum Kiosk. Dreimal GameStar XL mit Videos auf zwei DVDs plus mindestens eine Vollversion pro Monat für nur 13,99€ statt 20,97€ im Einzelkauf am Kiosk. Eure Vorteile:

  1. 33% sparen im Vergleich zum Kiosk
  2. Versandkostenfreie Lieferung drei Tage vor Kiosktermin lesen
  3. Exklusives Abocover
  4. Alles wichtige aus der Welt der PC-Spiele einmal im Monat zum Schmökern
  5. Keine Ausgabe verpassen

Zum Miniabo

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Alle GameStar Zeitschriften - jetzt digital lesen

GameStar Hefte schon vor Erscheinung am Kiosk lesen - jederzeit und überall. Zugriff auf alle Hefte seit 1997.

Jetzt bestellen Mehr erfahren

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen