Titanfall-Entwickler: Lebenszeichen zum nächsten Projekt verspricht "endloses" Spielen

Respawn Entertainment arbeitet an einer bisher unangekündigten Marke. Jetzt sickerten erste Infos zu dem Projekt durch.

von Mathias Dietrich,
08.01.2021 08:45 Uhr

Woran arbeitet der Titanfall-Entwickler aktuell? Woran arbeitet der Titanfall-Entwickler aktuell?

Nach der Veröffentlichung von Apex Legends und Star Wars Jedi: Fallen Order wurde es still um die Projekte des Titanfall-Entwicklers. Doch nun gibt es Hinweise, woran das Studio zum aktuellen Zeitpunkt werkelt.

Was kommt als nächstes von den Titanfall-Machern?

Einer mittlerweile gelöschten Stellenausschreiben auf der offiziellen Webseite von Respawn Entertainment zufolge (via Dexerto), ist das Team derzeit mit der Erschaffung einer komplett neuen Franchise beschäftigt. Das nächste Spiel des Entwicklers dürfte also nichts mit Titanfall oder Star Wars am Hut haben.

Aus dem Stellenausschreiben geht hervor, dass der kommende Titel »praktische Technologien« einsetzt, um ein »ewiges Abenteuer« zu ermöglichen. Kurz gesagt also: Das Spiel soll kein Ende haben, sondern immer weitergehen.

Was bedeutet das? Die erste Vermutung hinter dieser Beschreibung wäre ein Service-Spiel, das im Laufe der Zeit stets mit neuen Inhalten versorgt wird. Allerdings könnte man die Angabe auch anders auslegen. Gerade die spezifische Erwähnung von Technologien lässt vermuten, dass dahinter doch etwas mehr stecken könnte als die üblichen Content-Erweiterungen und Battle-Pass-Systeme.

Prozedural generiertes Gameplay? So wäre es möglich, dass Gameplay-Elemente zum Einsatz kommen, dank denen jeder Durchlauf anders abläuft. Auf diesem System bauten bereits Titel wie Left 4 Dead 2 mit seinem AI Director oder Aufbauspiele wie Dwarf Fortress und Rimworld mit ihren dynamisch generierten Geschichten auf und konnten damit große Erfolge erzielen.

Was ist mit Star Wars Jedi 2?

Respawn Entertainment ist groß und kann an mehr als nur einem Spiel arbeiten. Die neue Franchise entsteht so im Studio in Californien. Die Arbeiten an Apex Legends hingegen wurde nach Vancouver verlegt. Und obwohl es nicht bestätigt ist, gibt es bereits Gerüchte, dass das Team auch an einem Nachfolger zum erfolgreichen Star Wars Jedi: Fallen Order arbeitet.

In unserer Auflistung erklären wir euch zudem, welche Star-Wars-Titel sich noch in Entwicklung befinden:

Die Gaming-Zukunft von Star Wars   198     14

Mehr zum Thema

Die Gaming-Zukunft von Star Wars

Jason Schreier erklärte etwa, dass das Projekt bereits grünes Licht erhalten habe. Weitere Informationen dazu sind allerdings noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.