New Worlds Scheitern: Auf der Suche nach den Gründen

Meinung: Petra beschäftigt sich schon eine ganze Weile mit Amazons MMO, aber aus anderen Gründen als ihr vielleicht glaubt.

von Petra Schmitz,
07.11.2021 10:00 Uhr

New World fasziniert mich. Und zwar nicht, weil ich es so toll finde (Disclaimer: Ich find’s furchtbar!), sondern weil ich verstehen will, warum das Ding – zumindest in meinen Augen – so hart vor die Wand gefahren wurde. Auf Platz eins meiner Gründe steht: Amazon. Das ist nicht weiter verwunderlich, weiß doch jeder, dass auf Gewinnmaximierung ausgerichtete Konzerne der Quell allen Übels sind. Und dass Blizzard und Bioware und CD Projekt Spiele nur aus Kreativitätsdrang und Liebe zur Menschheit heraus entwickeln. Es geht niemals um Kohle.

Okay, lasst es mich weniger ironisch und dafür sachlicher angehen. Natürlich gibt es ein World of Warcraft mit seinen zig Addons und zusätzlich in Vanilla-Form heute auch noch, weil man damit prima Geld verdienen kann. Es wurde damals sogar geboren, weil man mit Online-Rollenspielen prima Geld verdienen konnte/kann – sofern sie denn erfolgreich sind, logisch.

Aber ich glaube fest, dass Blizzard seinerzeit eben nicht nur auf die Rendite geschielt hat, sondern World of Warcraft an den Start brachte, weil man wirklich und wahrhaftig Lust darauf hatte, es zu entwickeln. Etwa so: »Ey Leute, Online-Rollenspiele sind echt cool, das wäre eine ganz neue Herausforderung für uns. Trauen wir uns das zu? Natürlich trauen wir uns das zu, wir sind Blizzard! Und wir haben schon ein irre cooles Universum, das die Leute lieben. Wir machen jetzt ein Online-Rollenspiel!« Und Blizzard schaute sich um, adaptierte, baute aus, verbesserte die damals bestehende Formel. Zack, Erfolg.

Und dann gab’s bei Blizzard diese Menschen, die irgendwann im Laufe der Entwicklung ausgestiegen sind, weil sie, O-Ton, »nicht einfach das bessere Everquest machen« wollten. Aus dieser Abspaltung erwuchs Arenanet und damit das erste Guild Wars und schließlich auch das zweite Guild Wars. Zack, Erfolg.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.