Nintendo Switch - Konsole überlebt Sturz aus 300 Metern Höhe

Ein YouTuber hat die Nintendo Switch einem ultimativen Härtetest unterzogen: Er hängte die Konsole an eine Drohne und ließ sie anschließend aus über 300 Metern auf den Asphalt knallen. Das Ergebnis überrascht.

von Tobias Ritter,
01.06.2017 13:25 Uhr

YouTuber und Technik-Blogger kommen manchmal auf recht merkwürdige Ideen, um ihre Zuschauer und Fans zu unterhalten. Und hin und wieder entdeckt auch die Werbe-Industrie die »Viralität« ungewöhnlicher Durability-Tests für sich: Die US-Firma Blendtec jagt zum Beispiel immer wieder Technikneuheiten durch den Mixer - eines der prominenteren Beispiele: Ein iPhone 6 Plus. Apple-Fans konnten da vermutlich kaum hinschauen.

Stark sein müssen jetzt auch Anhänger des Spiele- und Konsolenherstellers Nintendo: Dessen neuer Switch-Konsole hat sich jetzt nämlich der YouTube-Kanal UnlockRiver gewidmet. Die Videospielkonsole wurde dabei zwar nicht in einen Küchenmixer geworfen, der Härtetest hatte es aber dennoch in sich: Die YouTuber ließen den Mobile-Teil der Hybrid-Konsole aus über 300 Metern auf den nackten Asphaltboden klatschen.

Ergebnis überrascht

Zum Einsatz kamen dafür eine Drohne, reichlich Klebeband und ein Seil. Auf einem verlassenen Parkplatz ließen die Tester die Drohne dann samt daran befestigter Nintendo Switch auf 1.000 Fuß steigen und klinkten das Halteseil aus.

Das Resultat verblüfft dann allerdings doch: Trotz Sturz aus großer Höhe und nicht gerade mutmachender Geräusche beim Aufprall funktioniert die Konsole anschließend weiterhin einwandfrei. Lediglich einen der seitlich angebrachten Joy-Cons hat es erwischt - er federte den Aufprall offenbar ab, so dass die Switch selbst unbeeinträchtigt blieb.

Gut für den Tester. Schließlich kostet die Nintendo Switch im Handel rund 330 Euro. Ein neuer Joy-Con ist hingegen schon ab 40 Euro zu haben.

Mehr zur Nintendo Switch: Diese Third Party-Retro-Controller werden unterstützt

Rekordstart für Nintendo Switch - Video: Warum die neue Konsole so erfolgreich ist 14:21 Rekordstart für Nintendo Switch - Video: Warum die neue Konsole so erfolgreich ist

Nintendo Switch - Joy-Con, Grip und Pro Controller ansehen


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen