Noch jünger als J.J. Abrams' Kelvin-Crew - Die animierte Star-Trek-Serie dreht sich um eine Gruppe Teenager

Das Star-Trek-Franchise erhält Zuwachs: Eine animierte Kinderserie ist in Arbeit, in der Jugendliche die Brücke eines Raumschiffs der Sternenflotte übernehmen.

von Vera Tidona,
25.04.2019 15:00 Uhr

Eine neue animierte Star Trek-Serie ist in Arbeit, jedoch ohne Captain Kirk sondern mit einer Teenager-Crew in einem Sternenflotten-Raumschiff.Eine neue animierte Star Trek-Serie ist in Arbeit, jedoch ohne Captain Kirk sondern mit einer Teenager-Crew in einem Sternenflotten-Raumschiff.

Das Star-Trek-Universum wächst: Während an einer dritten Staffel von Star Trek: Discovery sowie einer noch namenlosen Picard-Serie mit Patrick Stewart gearbeitet wird, stellt Produzent Alex Kurtzman nun eine weitere Serie aus dem Science-Fiction-Franchise vor.

Jugendliche übernehmen die Brücke

Dabei handelt es sich um eine noch namenlose animierte Kinderserie, die statt auf dem US-Sender CBS auf Nickelodeon ausgestrahlt wird. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe gesetzloser Teenager, die eines Tages ein zurückgelassenes Raumschiff der Sternenflotte finden und ihr eigen nennen. Das junge Team begibt sich damit auf eine abenteuerliche Reise in die Weiten des Universums.

Für die Umsetzung sind Kevin und Dan Hageman verantwortlich, bekannt für die Animationsserie Trollhunters und The LEGO Movie. Neben Alex Kurtzman als Mastermind hinter den Star-Trek-Produktionen, gehört auch Rod Roddenberry zum Produktionsteam, Sohn des legendären Star-Trek-Schöpfer Gene Roddenberry.

Weitere Star-Trek-Serien in Arbeit

Die neue Animationsserie fügt sich ins langjährige Star-Trek-Franchise ein. Ebenfalls in Arbeit befindet sich eine weitere animierte TV-Serie namens Lower Decks von Rick & Morty-Autor Mike McMahan, die sich jedoch an ein erwachsenes Publikum richtet.

Darüber hinaus erhält Michelle Yeoh aus Discovery ihre eigene Spin-off Serie über Section 31. Sämtliche Produktionen werden in den USA auf dem hauseigenen Straming-Dienst CBS All Access ausgestrahlt außer die neue Kinderserie für Nickelodeon.

Hierzulande zeigt Netflix Star Trek: Discovery. Ob wir auf dem Streaming-Dienst auch die übrigen neuen Serien-Produktionen zu Gesicht bekommen werden, steht noch aus.

Star Trek Online - 2. Discovery-Addon klärt offene Frage aus der Netflix-Serie 0:30 Star Trek Online - 2. Discovery-Addon klärt offene Frage aus der Netflix-Serie


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen