Star Trek: Discovery - Serie wird um eine 3. Staffel verlängert

Die Reise der USS Discovery geht auch nächstes Jahr weiter: US-Sender CBS verlängert vorzeitig die Star-Trek-Serie um eine 3. Staffel. Gezeigt wird sie weiterhin hierzulande auf Netflix.

von Vera Tidona,
28.02.2019 14:25 Uhr

Star Trek: Discovery - Finaler Trailer zu Staffel 2 mit Spock von der USS Enterprise 2:00 Star Trek: Discovery - Finaler Trailer zu Staffel 2 mit Spock von der USS Enterprise

Der US-Sender CBS zeigt sich über seine neue Serie Star Trek: Discovery zufrieden und verlängert sie nun vorzeitig um eine weitere Staffel, berichtet EW. Damit gehen die Weltraumabenteuer mit Burnham und der Rest der Crew der USS Discovery nächstes Jahr mit der 3. Staffel weiter.

Showrunner Alex Kurtzman erhält Unterstützung

Mit der neuen Staffel gibt es hinter den Kulissen eine kleine Änderung: Alex Kurtzman als Produzent, Autor und Showrunner der Serie holt sich Unterstützung mit Neuzugang Michelle Paradise (The Originals, Hart of Dixie), die bereits während der aktuellen Staffel zum Team gestoßen ist. Kurtzman bleibt weiterhin als Showrunner der Serie erhalten, teilt sich nun aber offiziell die Arbeit mit Michelle Paradise.

Der Serien-Macher Kurtzman ist für die aktuelle Staffel als neuer Showrunner eingesprungen, als seine beiden Vorgänger Gretchen Berg und Aaron Harberts vom Sender gefeuert wurden. Die beiden waren schon der Ersatz für Bryan Fuller, der gemeinsam mit Kurtzman die Serie für den US-Sender entwarf, dann aber im Laufe der ersten Staffel kurzfristig wieder ausgestiegen ist.

Star Trek: Discovery - Bilder zur Serie ansehen

Weitere Star-Trek-Serien in Arbeit

Da Alex Kurtzman auch die weiteren neuen Serien aus dem Star Trek Universum betreut, wird er sich künftig mit Michelle Paradise die Arbeit an der Weiterentwicklung der Discovery-Serie teilen. Weitere Produktionen sind etwa eine Picard-Serie, ein noch namenloses Spin-off zu Discovery mit Michelle Yeoh, eine animierte Serie namens Lower Decks und einiges mehr.

Was die Fans in der neuen Staffel von erwarten dürfen, ist noch streng geheim. Aktuell läuft noch die 2. Staffel von Star Trek: Discovery auf dem US-Sender CBS All Access und hierzulande auf Netflix. Darin gibt es ein Wiedersehen mit dem legendären Mr. Spock, hier jedoch in einer jüngeren Ausgabe. Auch Captain Pike von der USS Enterprise spielt einen wichtigen Part in den neuen Folgen.

Star Trek: Discovery - Erster Blick auf die Enterprise im Behind-the-Scenes-Video zu Staffel 2 1:29 Star Trek: Discovery - Erster Blick auf die Enterprise im Behind-the-Scenes-Video zu Staffel 2


Kommentare(200)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen