Raytracing-Offensive von Nvidia: Zwölf Spiele erhalten RTX & DLSS

Nvidia kündigt für die nahe Zukunft viele Titel mit Raytracing an. Ein Großteil davon kommt innerhalb des nächsten Monats, darunter Cyberpunk 2077 und Co.

von Alexander Köpf,
21.10.2020 10:33 Uhr

Zehn der insgesamt zwölf angekündigten Spiele mit Raytracing erscheinen in den nächsten Wochen. Zehn der insgesamt zwölf angekündigten Spiele mit Raytracing erscheinen in den nächsten Wochen.

Nvidia hat zwölf Spiele mit Raytracing- und/oder DLSS-Unterstützung für die nächsten Wochen angekündigt, darunter viele bereits bekannte Titel. Fast allen ist gemein, dass sie innerhalb des nächsten Monats erscheinen (beziehungsweise ein entsprechendes Update erhalten).

Wir sagen euch, um welche Titel genau es sich handelt, was für Spiele neu im Programm sind und wann sie veröffentlicht werden.

Watch Dogs Legion, Cyberpunk 2077 & CoD

Watch Dogs Legion: Das Action-Adventure Watch Dogs Legion erhält Raytracing- und DLSS-Support und erscheint bereits nächste Woche, am 29. Oktober. Erst kürzlich wurden die korrigierten Systemanforderungen für die Echtzeitstrahlenberechnung bekannt. Aus dem Raytracing-Repertoire stehen Reflexionen zur Verfügung.

Watch Dogs Legion Systemanforderungen   97     0

Mehr zum Thema

Watch Dogs Legion Systemanforderungen

Call of Duty Black Ops: Cold War: Knapp zwei Wochen nach Watch Dogs Legion, am 13. November, schlägt Call of Duty Black Ops: Cold War auf. Der neueste Ableger der Serie mit Fokus auf den Kalten Krieg der 1970er- und 1980er-Jahre erhält ebenfalls Raytracing- und DLSS-Support. Während sich Raytracing auf die Kampagne beschränkt, steht DLSS in allen Modi zur Verfügung.

Cyberpunk 2077: Der wohl prominenteste Titel ist Cyberpunk 2077. Das Action-Rollenspiel mit dystopischem Science-Fiction-Setting von CD Projekt Red erscheint am 19. November und gilt als einer der ersten echten Next-Gen-Titel. Cyberpunk 2077 wird gleich vier Raytracing-Effekte bieten (Reflexionen, Schatten, Ambient Occlusion und Diffuse Illumination) und erhält zur Unterstützung DLSS.

Zu den weiteren Titeln (siehe die Liste unten) gehören unter anderem Mount & Blade 2: Bannerlord sowie World of Warcraft: Shadowlands. Ganz neu im Programm sind Ghostrunner, Pumpkin Jack und Xuan-Yuan Sword 7.

Alle Spiele mit angekündigtem RTX- und DLSS-Support im Überblick

Pumpkin Jack

RTX (Reflexionen, Schatten, Enhanced Lighting)

DLSS

23. Oktober

Ghostrunner

RTX (Reflexionen, Schatten)

DLSS

27. Oktober

Xuan-Yuan Sword 7

RTX (Globale Beleuchtung)

DLSS

28. Oktober

Watch Dogs Legion

RTX (Reflexionen)

DLSS

29. Oktober

Call of Duty Black Ops: Cold War

RTX

DLSS

13. November

Cyberpunk 2077

RTX (Reflexionen, Schatten, Ambient Occlusion, Diffuse Illumination)

DLSS

19. November

Edge of Eternity

kein RTX

DLSS

Early Access, Update im November

Enlisted

RTX (Globale Beleuchtung)

DLSS

Closed Beta im November

Mount & Blade 2: Bannerlord

kein RTX

DLSS

Early Access, Update im November

Mortal Shell

RTX (Schatten)

DLSS

Update im November

Ready or Not

RTX (Reflexionen, Schatten, Ambient Occlusion)

DLSS

Early Access-Start noch 2020

World of Warcraft

RTX (Schatten)

kein DLSS

Release mit Shadowlands, 4. Quartal 2020

Auf welches Spiel freut ihr euch am meisten? Und spielen Raytracing und DLSS für euch überhaupt eine Rolle? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (102)

Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.