PUBG mit maximalen fps – Nvidia verrät optimale Settings

Wer erfolgreich spielen will, der benötigt laut Nvidia möglichst hohe fps und Bildwiederholraten. Ein neuer Guide soll dabei helfen, das in PUBG zu erreichen.

von Alexander Köpf,
27.03.2020 14:05 Uhr

Im Rahmen der »Frames Win Games«-Kampagne stellt Nvidia fps-optimierte Settings für PUBG vor. Im Rahmen der »Frames Win Games«-Kampagne stellt Nvidia fps-optimierte Settings für PUBG vor.

Nvidia zeigt in einem neuen Blog-Eintrag Einstellungen, die für mehr Bilder pro Sekunde im Battle Royale Shooter Playerunknown's Battlegrounds und damit auch für einen Wettbewerbsvorteil sorgen sollen.

Hintergrund ist einmal mehr das Projekt »Frames Win Games«, das sich seinem Namen entsprechend dem Thema widmet, welche Vorteile höhere fps mit der passenden Hardware potenziell bieten und wie solche fps-Zahlen erreicht werden können.

Dass Nvidia eine solche Kampagne ins Leben gerufen hat, kommt gleichzeitig wenig überraschend - schließlich verkauft Nvidia selbst Grafikkarten, die für die Berechnung der Bilder in Spielen meist hauptverantwortlich sind.

Was bringen 240 Hertz? Slow-Motion-Video von Nvidia   151     2

Mehr zum Thema

Was bringen 240 Hertz? Slow-Motion-Video von Nvidia

Welche Vorteile sollen mehr fps bieten?

Durch höhere Frame- und Bildwiederholraten wird unter anderem die Latenz reduziert, also die Zeit, die zwischen der Eingabe (beispielsweise eine Mausbewegung oder ein Tastendruck) und der Ausgabe auf dem Bildschirm vergeht. Gleichzeitig erscheinen Bewegungen flüssiger, je höher die fps mit einer Grafikkarte in Kombination mit hoher Bildwiederholrate eines passenden Monitors sind.

Ist das bei hohen fps überhaupt noch bemerkbar? Ob und wenn ja wie deutlich eine Verbesserung in so hohen fps-Bereichen wie etwa 240 Bildern pro Sekunde wahrgenommen wird, hängt von jedem einzelnen ab - ist also stark subjektiv.

Erfahrungsgemäß fällt der Sprung von 60 fps auf 120/144 fps (beziehungsweise Hertz) am stärksten auf, während noch höhere Frame- und Bildwiederholraten von vielen Spielern häufig kaum oder gar nicht wahrgenommen werden.

Relative Verbesserung der K/D-Ratio in Abhängigkeit von der fps-Zahl. (Bildquelle: Nvidia) Relative Verbesserung der K/D-Ratio in Abhängigkeit von der fps-Zahl. (Bildquelle: Nvidia)

Laut Nvidia gibt es allerdings eine messbaren Zusammenhang zwischen der K/D-Ratio, also dem Verhältnis zwischen Tötungen und eigenen Toden, und hohen fps, was das obige Bild veranschaulichen soll.

Nvidias Vorschlag zur Verbesserung der fps in PUBG

Die eigenen RTX-2000-Grafikkarten sollen bei 1080p-Auflösung bereits durchgängig in der Lage dazu sein, die 144 fps stabil zu erreichen. Im Falle von AMD empfehlen die offiziellen Systemanforderungen von PUBG dafür eine Radeon RX 5700.

Wer noch oder generell mehr Bilder pro Sekunde benötigt, kann auf Nvidias folgenden Guide zurückgreifen, der über eine reduzierte Auflösung und niedrigere Details mehr fps erzielt.

  • Auflösung auf 1920x1080 setzen und sicherstellen, dass der Monitor auf die höchstmögliche Bildwiederholrate eingestellt ist.
  • Die Renderauflösung im Spiel auf 90 setzen und die Qualitätseinstellungen (Bild unten) übernehmen.

Von Nvidia empfohlene Settings für mehr fps in PUBG. (Bildquelle: Nvidia) Von Nvidia empfohlene Settings für mehr fps in PUBG. (Bildquelle: Nvidia)

Um die niedrigere Auflösung auszugleichen, wird außerdem empfohlen, das Image Sharpening in der Nvidia Systemsteuerung zu aktivieren. Dazu müsst ihr wie folgt vorgehen:

  • zu »3D-Einstellungen verwalten« navigieren
  • Reiter »Programmeinstellungen« anwählen
  • Häcken bei »Nur Programme anzeigen, die auf diesem Computer gefunden werden« abwählen
  • beide PUBG-Einträge suchen und auswählen
  • Image Sharpening mit den voreingestellten Settings aktivieren
  • bestätigen und Nvidia Systemsteuerung schließen

AMD zeigt in einem Youtube-Video, wie ihr die vergleichbare Funktion Radeon Image Sharpening im aktuellen Adrenalin-Treiber aktivieren könnt.

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen