Nvidia-Grafikkarten - Besonderer Event schon am 14. August

Nvidias CEO Jensen Huang wird überraschend schon am 14. August um 1:00 Uhr deutscher Zeit eine Keynote auf der Siggraph 2018 abhalten, die auch live gestreamt wird.

von Georg Wieselsberger,
06.08.2018 07:10 Uhr

Nvidias Titan V erhält vielleicht kleinere Nachfolger.Nvidias Titan V erhält vielleicht kleinere Nachfolger.

Eigentlich hatten sich alle Augen schon auf den 20. August 2018 gerichtet, an dem Nvidia die Geforce Gaming Celebration im Vorfeld der Spielemesse Gamescom abhält. Da Nvidia dafür Überraschungen versprochen hatte und wichtige Spiele-Entwickler Präsentationen abhalten, wird zu diesem Termin eigentlich auch die Vorstellung der neuen Geforce-Generation rund um eine Geforce GTX 1180 oder Geforce GTX 2080 erwartet.

Die besten Grafikkarten für Spieler

Nvidia-CEO Huang live von der Siggraph

Doch Nvidia hat auch eine andere Überraschung in petto, denn vollkommen unerwartet wird Nvidia-Chef Jensen Huang laut wccftech schon eine Woche vorher auf der Profi-Konferenz Siggraph 2018 anwesend sein und dort ein Live-Event abhalten, das auch als Live-Stream übertragen wird.

Bisher gab es aber im Terminplan der Siggraph keine Keynote des Nvidia-CEOs zu finden, sodass nun darüber spekuliert wird, was das Unternehmen plant. Der Live-Stream aus Vancouver startet am 14. August 2018 um 1:00 Uhr und damit zu einer für deutsche Nutzer recht unpassenden Zeit.

Die beste Geforce GTX 1080 Ti - Welche ist die schnellste, leiseste, günstigste?

Vermutlich neue Quadro- oder Titan-Grafikkarten

Es ist allerdings relativ unwahrscheinlich, dass Nvidia ausgerechnet auf der Siggraph neue Gaming-Grafikkarten präsentiert. Die Themen des Event sind Deep Learning, Künstliche Intelligenz, Raytracing und wohl auch Augmented und Virtual Reality. Denkbar ist daher, dass Nvidia auf der Siggraph neue, professionelle Modelle vorstellt, beispielsweise aus der Quadro-Reihe - oder eventuell auch ein neues Modell der Titan-Serie, das vielleicht mit den kommenden Geforce-Grafikkarten verwandt ist.

Letzteren dürfte dann der schon erwähnte Event am 20. August 2018 gehören. Trotzdem könnte die Siggraph beispielsweise schon verraten, ob es beispielsweise die mit dem Kürzel GV oder GA in Gerüchten aufgetauchten Grafikchips wirklich gibt, die angeblich auf den neuen Geforce-Modellen verbaut sein werden.

Alter(n) in Spielen - Alterst du noch oder stirbst du schon?

Grafikkarten-Kaufberatung - Unsere sechs Tipps helfen euch beim Kauf einer neuen Grafikkarte 5:49 Grafikkarten-Kaufberatung - Unsere sechs Tipps helfen euch beim Kauf einer neuen Grafikkarte


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen