Old World Guide: 7 Einsteiger-Tipps, die euch das Spiel so nicht verrät

Old World erschlägt euch trotz Tutorial-Einblendungen mit komplexen Mechaniken? Wir zeigen euch im Aufbauspiel-Guide, worauf ihr am Anfang achten solltet.

von Reiner Hauser,
13.07.2021 11:45 Uhr

Unser Tester Steinwallen sieht Old World als eine meisterhafte Perle der Globalstrategie. In unserem Guide geben wir euch hilfreiche Tipps für Einsteiger. Unser Tester Steinwallen sieht Old World als eine meisterhafte Perle der Globalstrategie. In unserem Guide geben wir euch hilfreiche Tipps für Einsteiger.

Old World ist ein hochkomplexes Aufbaustrategiespiel im Stil von Civilization, das aber auch eigene Wege geht. Dementsprechend müsst ihr sowohl als Einsteiger als auch als Civ-Veteran einiges neu erlernen, um die Spielmechaniken zu meistern.

Mit dem folgenden Guide wollen wir euch helfen, die Einarbeitungszeit etwas abzukürzen, indem wir euch vor allem Tipps geben, die vom Tutorial nicht oder ungenügend abgedeckt werden.

Dass sich die Auseinandersetzung mit Old World lohnt, beweist unser Test von Strategie-Experte Steinwallen. Doch Vorsicht: Old World ist ohne Mods aktuell nur auf Englisch verfügbar.

Unsere Tipps im Überblick:

1. Benutzt das Kontext-System und das Glossar!

Old World ist komplexer, als es zunächst aussieht. Aufgrund einiger Mängel beim Feedback an den Spieler erklären sich einige Mechaniken nicht durch Learning-by-Doing. Daher wollen wir euch gleich zu Beginn eines einimpfen: Benutzt sowohl das Kontext-System als auch das Glossar.

Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar