Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Old World entpuppt sich im Test als meisterhafte Globalstrategie

Das 4X-Strategiespiel Old World mischt Civilization mit Crusader Kings und konnte trotz Schwächen bereits im Early Access überzeugen. Warum es sich nun nach Release als wahre Strategieperle herausstellt, klären wir im Test.

von Stephan Bliemel,
06.07.2021 05:00 Uhr

Wir haben Old World für euch getestet. YouTube-Star Steinwallen findet: Dem ehemaligen Civilization-4-Lead-Designer gelingt damit eine neue Perle der Globalstrategie. Wir haben Old World für euch getestet. YouTube-Star Steinwallen findet: Dem ehemaligen Civilization-4-Lead-Designer gelingt damit eine neue Perle der Globalstrategie.

Endlich ein neues Civilization! Zumindest fast, denn Old World stammt nicht von Serien-Entwickler Firaxis - aber es ist trotzdem das beste 4X-Strategiespiel seit langer Zeit. Und im Gegensatz zu Civilization 6 passt sogar die KI von Anfang an!

Als antiker Staatenlenker seid ihr in Old World aber nicht nur mit dem Bauen von Siedlungen beschäftigt, neben der Stadtverwaltung hat Entwickler Mohawk Games nämlich noch ein weiteres Ass im Ärmel: Das Strategiespiel setzt die virtuellen Regenten als lebendige Charaktere mit Vorlieben, Attributen und Beziehungen um - wie in Crusader Kings 3! Old World nimmt sich also gleich zwei grandiose Strategiespiele zur Vorlage - und hat zugleich mehr als genug eigenständige Ideen.

Einen oder zwei Haken hat die Sache aber dann: Old World gibt's vorerst nur im Epic Games Store zu kaufen, der Preis beträgt faire 32 Euro. Der andere Haken hat mit der Sprache zu tun: Wer kein Englisch versteht, muss unter Umständen Abstriche bei der grandiosen Atmosphäre des Spiels machen. Für Experte Steinwallen ist das aber noch lange kein Grund, Old World abzuschreiben. Im Gegenteil! Denn der Test zeigt, warum diese Perle der Globalstrategie ein Muss für jeden Geschichts-Fan ist.

Falls ihr direkt mit Old World loslegen wollt, gibt euch unser Guide hilfreiche Einsteiger-Tipps, die euch das Spiel so nicht verrät.

Eignet sich für euch, wenn ...
  • ... ihr gerne endlich mal was Anderes als Civilization spielen wollt.
  • ... euch der Charakterfokus von Crusader Kings gefällt.
Eignet sich nicht für euch, wenn ...
  • ... ihr gerne sehr unterschiedliche Fraktionen in einem Strategiespiel habt.
  • ... ihr eine deutsche Übersetzung braucht.

Der Autor
Stephan Bliemel ist auf YouTube als Steinwallen bekannt und betreibt dort einen Kanal über Spiele mit historischem Hintergrund. Neben Videos zu vielen anderen Titeln findet ihr dort auch Videos zu Old Word, Civilization und Crusader Kings.

Mit der Zeit wächst eure Dynastie auf zahlreiche Mitglieder an. Aber natürlich kann es immer nur einen König geben. Andere Familienmitglieder können aber als Generäle oder Regierungsmitglieder eingesetzt werden. Mit der Zeit wächst eure Dynastie auf zahlreiche Mitglieder an. Aber natürlich kann es immer nur einen König geben. Andere Familienmitglieder können aber als Generäle oder Regierungsmitglieder eingesetzt werden.

Old Worlds fünf Wege zum Erfolg

Spielerisch wartet bei Old Worlds erst einmal Altbekanntes auf euch: Mit Siedlern siedelt ihr, mit Arbeitern baut ihr die Umgebung aus, Scouts erkunden die weite Welt und Forschungspunkte helfen euch, im genreüblichen Technologiebaum voranzuschreiten. Die Grafik ist zwar solide, wirkt aber im Vergleich zur Konkurrenz (Civilization 6 & Humankind) veraltet.

Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar