Paradox Interactive - PC-Publisher kauft Anteile eines Studios für Konsolen-Portierungen

Publisher Paradox besitzt ab sofort 33 Prozent Anteil an der Firma Hardsuit Labs. Die arbeiten aktuell an einem noch unbekannten Projekt und unterstützten zuvor die Entwicklung von externen Blockbuster-Spielen.

von Martin Dietrich,
11.01.2018 17:30 Uhr

Paradox Interactive hat sich bei Hardsuit Labs eingekauft und wird deren Spiel publishen. Paradox Interactive hat sich bei Hardsuit Labs eingekauft und wird deren Spiel publishen.

Wie Paradox Interactive heute mitteilte, hat der Publisher für rund zwei Millionen US-Dollar Anteile am Entwicklerteam Hardsuit Labs gekauft. Insgesamt sicherte sich Paradox 33 Prozent am Studio, mit Option diesen Anteil in Zukunft noch weiter zu erhöhen.

Hardsuit Labs hat bisher erst einen eigenen Titel hervorgebracht - den Free2Play-Shooter Blacklight Retribution. Ihre Brötchen verdienten sie in der Vergangenheit vor allem mit Konsolen-Portierungen, wie Killing Floor 2 oder BioShock: The Collection. Doch konzentriert sich das Team jetzt auf ein noch unangekündigtes Projekt, von dem man bisher nur weiß, dass Paradox als Publisher fungieren wird.

Kommen Tyranny und Co. auf die Konsolen?

Auf den ersten Blick passt Hardsuit Labs nicht in das Portfolio von Paradox, die vor allem PC-Spieler mit Titeln wie Tyranny, Stellaris, Cities: Skylines oder Europa Universalis beglücken. Vielleicht aber schaffen es einige dieser Spiele nun auch auf die heimischen Konsolen oder das unbekannte Projekt richtet sich mehr an das Paradox-Publikum.

Fredrik Wester, CEO von Paradox, möchte mit dem Kauf die Kapazitäten der eigenen Firma erhöhen, dabei aber Hardsuit relativ freie Hand lassen:

"Da es sich um eine Minderheitsbeteiligung handelt, wird Paradox eher wie ein stiller Partner agieren und das Studio weiterhin so arbeiten lassen wie zuvor. Der Grund für diese Akquisition ist, unsere eigene Kapazität zu erhöhen, unser Markenportfolio strategisch zu managen, zusammen mit einem Studio- und Studiomanagement, an das wir glauben."

Europa Universalis IV: Cradle of Civilization - Release-Trailer stellt die neuen Mechaniken der Erweiterung vor 1:58 Europa Universalis IV: Cradle of Civilization - Release-Trailer stellt die neuen Mechaniken der Erweiterung vor


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen