The Pathless - Abzu trifft auf Prinzessin Mononoke

Die Entwickler von Abzu veröffentlichen nächstes Jahr The Pathless. Das lässt sich am besten als eine Mischung ihres früheren Werkes mit dem Ghibli-Film Prinzessin Mononoke vergleichen.

von Mathias Dietrich,
07.12.2018 13:57 Uhr

The Pathless - Trailer zeigt mysteriöse Bogenschützin und Naturwesen wie aus Prinzessin Mononoke 1:38 The Pathless - Trailer zeigt mysteriöse Bogenschützin und Naturwesen wie aus Prinzessin Mononoke

Auf den Game Awards 2018 kündigte Giant Squid Studios, der Entwickler von Abzu, ein neues Projekt an. In The Pathless übernehmt ihr die Rolle einer mysteriösen Bogenschützin mit asiatischen Wurzeln und begebt euch in einen finsteren Wald, in dem ihr einen uralten Fluch aufheben müsst.

Um das Abenteuer in Szene zu setzen kommt eine comic-artige Grafik zum Einsatz. Die Atmosphäre des Spiels selbst hingegen erinnert mit seinen mythischen Kreaturen, die auf echten Tieren basieren, ein wenig an Prinzessin Mononoke von Ghibli. Im Trailer sehen wir zum Beispiel, wie die mysteriöse Abenteurerin unter anderem gegen einen gigantischen brennenden Elch kämpft.

Stark entartete Naturwesen wie dieser brennende Elch könnten auch fast aus Prinzessin Mononoke stammen.Stark entartete Naturwesen wie dieser brennende Elch könnten auch fast aus Prinzessin Mononoke stammen.

Kleines Detail am Rande: Entsprechend ihrer Herkunft verwendet die Heldin von The Pathless ihren Bogen anders, als aus vielen eher westlich angehauchten Filmen und Videospielen bekannt. Statt den Pfeil auf der linken Seite des Bogens zu halten, setzt sie ihn an der rechten an, wie beispielsweise beim japanischen Kyudo üblich.

Falken-Akrobatik mit Bogenschießen

Um den Fluch aufzuheben, der das Land plagt, kommt nicht nur der Bogen selbst zum Einsatz, sondern auch die akrobatischen Fähigkeiten der Heldin, sowie der von ihr schon früh im Spiel gerettete Adler. Während ihr durch das Dickicht sprintet, weicht der grazile Vogel nicht von eurer Seite.

Auch auf der Gamescom gab es kreative Spiele. Wir stellen unsere 17 Highlights vor (Plus)

Im Kampf steht ihr dann natürlich auch nicht still, sondern nutzt eine Reihe von Trickschüssen, während ihr rennt, springt und gleitet. Dem Entwickler war es wichtig hier nicht auf eine simple Slow-Motion-Mechanik zurückzugreifen, sondern das genaue Zielen trotz der rasanten Akrobatik anders zu ermöglichen. Wie genau, verrät er noch nicht.

Flüssige Bewegungen sind dem Entwickler dabei genauso wichtig, wie beeindruckende Landschaften. Das Spiel soll sich dabei aber schneller anfühlen, als das vorherige Werk des Teams. Die Spieler, so meint Giant Squid Games, sollen definitiv überrascht werden. Noch 2019 sollt ihr herausfinden, ob das wirklich stimmt.

The Pathless - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen