Phantastische Tierwesen 2 - Queenie bestätigt Ende der Dreharbeiten

J.K. Rowlings Fantasy-Sequel mit Eddie Redmayne ist im Kasten: Queenie-Darstellerin Alison Sudol bestätigt den Abschluss der Dreharbeiten. Kinostart ist Ende 2018.

von Vera Tidona,
21.12.2017 14:00 Uhr

Phantastische Tierwesen geht nächstes Jahr mit dem Sequel weiter. Phantastische Tierwesen geht nächstes Jahr mit dem Sequel weiter.

Nächstes Jahr geht das zauberhafte Abenteuer von J.K. Rowling nach dem Kinohit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind in den Kinos weiter.

Jetzt wurden die Dreharbeiten zum neuen Fantasy-Abenteuer Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen erfolgreich abgeschlossen, bestätigte die zauberhafte Queenie Goldstein (Alison Sudol) in einem kurzen Video via Twitter.

Link zum Twitter-Inhalt

Gemeinsam mit Newt Scamander (Eddie Redmayne), Jacob Kowalski (Dan Fogler) und dem jungen Zauberer Albus Dumbledore (gespielt von Jude Law) begibt sich die Legilimentik begabte Zauberin auf die gefährliche Jagd nach dem schwarzen Magier Grindelwald, gespielt von Johnny Depp.

Erste Story-Details zum Sequel

Ein Jahr nach den Ereignissen aus dem ersten Film geht es weiter: Nachdem der Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) den Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) enttarnt hatte, gelingt diesem eine spektakuläre Flucht. Während seine Macht als böser Zauberer wächst, versammelt Grindelwald weitere Zauberer und Hexen als Anhänger der schwarzen Magie um sich. Einzig der Zauberer Albus Dumbledore ist in der Lage, Grindelwald aufzuhalten. Unterstützt wird er von seinem ehemaligen Schüler Newt Scamander und seinen Freunden.

Die Besetzung von Phantastische Tierwesen 2 stellt sich vor. Die Besetzung von Phantastische Tierwesen 2 stellt sich vor.

Besetzung mit Jude Law und Johnny Depp

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Eddie Redmayne als Magizoologe Newt Scamander, Katherine Waterston als Tina Goldstein, Alison Sudol als Queenie Goldstein, Dan Fogler als Jacob Kowalski, Ezra Miller als Credence und Johnny Depp als Gellert Grindelwald.

Als Neuzugänge sind diesmal Jude Law als junger Albus Dumbledore, Claudia Kim als Maledictus, Zoe Kravitz als Leta Lestrange und Callum Turner als Newts Bruder Theseus Scamander.

Kinostart im November 2018

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen kommt am 15. November 2018 in die deutschen Kinos.

Für das Drehbuch zeigt sich erneut die Potter-Autorin J.K. Rowling verantwortlich, die sämtliche Vorlagen für die geplante fünfteiligen Filmreihe schreiben wird. Die Regie führt erneut David Yates.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Neuer Film-Trailer zum Harry-Potter-Prequel mit Eddie Redmayne 2:41 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Neuer Film-Trailer zum Harry-Potter-Prequel mit Eddie Redmayne

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.