Planet Zoo: Diese fiesen Zoos eines YouTubers sind nichts für Tierfreunde

Egal ob Tier-Knast oder chaotische Zoo-Stadt: YouTuber Let's Game It Out nutzt die Kreativität von Planet Zoo ganz anders als der Entwickler es sich vorgestellt hat.

von Elena Schulz,
09.01.2020 09:46 Uhr

Planet Zoo bietet einen so umfangreichen Kreativ-Baukasten, dass ihr euren Zoo beinahe komplett frei nach eurer Vorstellungskraft erschaffen könnt. Ihr baut Gehege per Terraforming aus, zimmert Häuser aus unterschiedlichen Stilen oder komplett frei zusammen oder errichtet ein unterirdisches Höhlensystem voller Gefängniszellen für Tiere, inklusive Hannibal-Lecter-Giraffe - Okay, Moment Mal, was?

Das hatten die Entwickler wahrscheinlich nicht im Kopf, als sie den Spielern diese Vielfalt an Möglichkeiten in ihrem Park-Simulator anboten. Aber gerade weil sie existieren, war es nur eine Frage der Zeit, bis Spieler sie zweckentfremden. Das tut YouTuber Let's Game It Out auf humorvolle (und bitterböse) Art in seinen Videos, indem er einen Zoo als riesiges Gefängnis errichtet, eine Stadt in der die Tiere frei herumlaufen baut und auch sonst allerlei Schabernack mit den Spiel-Features treibt.

Achtung, schwarzer Humor

Im oben eingebetteten ersten Teil der Reihe stellt er zum Beispiel fest, dass sich Bäume nicht nur am Boden, sondern im Prinzip an jeder Oberfläche platzieren lassen. Er nutzt das, um kurzerhand eine riesige Botschaft aus Bäumen in die Landschaft zu schreiben und will anschließend herausfinden wie viele Giraffen in ein winziges Gehege passen oder wie kurvig-verschachtelt die Zoowege sein müssen, bis die Besucher frustriert aufgeben und umkehren.

Zum Abschluss baut er eine Achterbahn - Planet Coaster lässt grüßen - und lässt die Zoo-Besucher kurzerhand für immer in einem unterirdischen Tunnel verschwinden. Naja, immerhin können sie so im nachhinein keine negative Bewertung für den Tierpark abgeben.

In den zwei weiteren Teilen der Reihe könnt ihr euch die oben erwähnte Konstruktion des Gefängnisses und der Stadt zu Gemüte führen. Auch wenn hier natürlich der Quatsch im Vordergrund steht, zeigen die Videos trotzdem, wie umfangreich die Baumöglichkeiten in Planet Zoo ausfallen. Wenn ihr etwas ernsthafter an die Sache herangeht, dürft ihr aber auch einfach kreative Tier-Paradise errichten.

Hier betten wir die beiden anderen Videos für euch ein:

Let's Game It Out ist übrigens nicht allein mit seinen verrückten Ideen. In meiner Kolumne zu Zoo Tycoon berichte ich davon, wie ich auf grausige Art das Tierpark-Battle-Royale erfunden habe.

Hinweis:

Es wurden natürlich keine echten Tiere in den Videos verletzt. Trotzdem möchten wir darauf hinweisen, dass wir Tierquälerei in keinster Weise unterstützen oder gutheißen und niemandem mit unserem Humor zu nahe treten wollen.

Mehr zu Planet Zoo:


Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen