Playerunknown's Battlegrounds - First-Person-Server ab sofort online, neue Waffe und mehr

Das vierte große Monats-Update für PUBG ist ab sofort live. Der lang erwartete 1st-Person-Only-Modus ist damit spielbar.

von Philipp Elsner,
03.08.2017 12:24 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds kann ab sofort auch auf reinen First-Person-Servern gespielt werden.Playerunknown's Battlegrounds kann ab sofort auch auf reinen First-Person-Servern gespielt werden.

Das Monats-Update #4 für Playerunknown's Battlegrounds ist da. Nach dem üblichen Testlauf in der öffentlichen Testumgebung, wurde der Patch jetzt im regulären Spiel ausgerollt. Die Download-Größe beträgt etwa 5,3 GB.

Der wichtigste Teil des Monats-Updates ist der First-Person-Only-Modus. Ab sofort ist PUBG also als reiner Ego-Shooter in den NA- und EU-Regionen spielbar. Der First-Person-Modus ist aktuell noch auf Solo- und Duo-Matches beschränkt.

Im First-Person-Modus gibt es keine Third-Person-Ansicht mehr, abgesehen vom Fallschirmabsprung. Es werden per Matchmaking nur Spieler, die den First-Person-Modus gewählt haben, zusammengewürfelt. Der Kamera-Vorteil, um Ecken und Hindernisse gefahrlos herumzusehen, ist hier nicht mehr gegeben.

Ärger wegen Bezahl-Skins: Warum es diesen Shitstorm um PUBG nicht braucht

Neue Waffe, Animationen und Optionen

Dazu gibt es mit dem Mk14 EBR ein neues Gewehr in 7,62mm. Das Mk14 wird wie die SKS als halbautomatisches Scharfschützengewehr klassifiziert und kommt nur in Care-Paketen vor.

Weitere kleinere Neuerungen sind neue Animationen beim Verwenden von konsumierbaren Items, eine Reconnect-Funktion für Spieler, die im laufenden Match die Verbindung verloren haben und das Hupen in Autos per Linksklick. Für die Ego-Perspektive gibt es außerdem jetzt einen FOV-Slider zum Anpassen des Sichtfelds und einen Modus für Farbenblinde.

Eine Liste aller Änderungen gibt's in den offiziellen Patch-Notes.

Das Phänomen PUBG ist derweil weiter auf Erfolgskurs: Erst Ende Juli wurde ein neuer Steam-Spielerrekord geknackt und die Marke von 6 Millionen verkauften Exemplaren überschritten.

Playerunknown's Battlegrounds - Video: Neue Sniper & August-Patch 2:55 Playerunknown's Battlegrounds - Video: Neue Sniper & August-Patch


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen