Stirbt Age of Empires 4?

Age of Empires 4 hat einen schweren Stand, die Spielerzahlen sinken. Maurice diskutiert mit Marco Giesel und Niklas von Bonjwa, ob das Spiel noch zu retten ist.

von Maurice Weber,
08.03.2022 08:00 Uhr

Age of Empires 4 hat einen schweren Stand. Ist das nur ein vorübergehendes Problem - oder ist das Spiel verloren? Age of Empires 4 hat einen schweren Stand. Ist das nur ein vorübergehendes Problem - oder ist das Spiel verloren?

Link zum Podcast-Inhalt

Age of Empires 4 ist furios gestartet und wurde von euch zum besten Spiel 2021 gewählt, doch nun herrscht Katerstimmung: Die Steam-Spielerzahlen liegen unter denen der AoE 2: Definitive Edition und bekannte Größen wie der Streamer Hera haben Age 4 den Rücken gekehrt.

Für Maurice Weber, den neuen König von Twitch, ist das ein unhaltbarer Zustand! Ergo versammelt er im Podcast seine Age-4-Tafelrunde, um den Zustand dieses Spiels zu besprechen:

  • Marco Giesel kann die Build Order für einen Ritter-Rush im Halbschlaf runterbeten und hat für die Rocketbeans einst das Kultformat »Rage of Empires« gegründet.
  • Niklas »Honor« Behrens von Bonjwa ist ehemaliger Starcraft-2-Profi und hat sich auch bei Age of Empires 4 in den E-Sport-Ranglisten hochgekämpft - bis in die Top 50 der weltbesten Spieler! Doch inzwischen hat auch er wieder mit AoE 4 aufgehört.

Gemeinsam sprechen die drei Age-Experten über den Unmut der Community und die seltsame Passivität der Entwickler, die extrem träge auf Feedback und gravierende Balancing-Probleme reagiert haben. Dass sie kurz nach der Aufnahme dieses Podcasts eine konkrete Roadmap veröffentlicht haben, ist da nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Ist Age of Empires 4 also noch zu retten, oder stirbt der ehemalige Echtzeit-Hoffnungsträger? Ihr hört es im Podcast - und lest es alternativ im Artikel:

Age of Empires 4 steht 2022 am Scheideweg   13     8

Kontrollbesuch

Age of Empires 4 steht 2022 am Scheideweg
Folge verpasst? Alle Podcast-Folgen im Überblick

Niklas' Spiel: Gemeinsam mit seinem Bonjwa-Mitstreiter Andreas entwickelt Niklas gerade sein eigenes Spiel und zeigt live die Arbeit daran - mehr darüber erfahrt ihr hier.

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jeden Mittwoch erscheint eine Bonus-Episode exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

Mehr zum Thema

Age of Empires 4 geht unter: Die Entwickler müssen dringend mehr tun! 13:30 Age of Empires 4 geht unter: Die Entwickler müssen dringend mehr tun!

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.